Read Die Geschichte der Bienen (Das Klima-Quartett 1) by Maja Lunde Online

die-geschichte-der-bienen-das-klima-quartett-1

Von Bienen und Menschen England, 1852 William, Biologe, Samenh ndler und Vater von acht Kindern, verl sst seit Wochen das Bett nicht Das Gesch ft liegt brach Doch eine Idee k nnte alles ver ndern ein v llig neuartiger Bienenstock Ohio, 2007 Der Imker George arbeitet hart f r seinen Traum Der Hof soll gr er werden, sein Sohn Tom eines Tages bernehmen Der aber tr umt vom Journalismus Pl tzlich geschieht das Unglaubliche Die Bienen verschwinden China, 2098 Die Arbeiterin Tao best ubt von Hand B ume, denn Bienen gibt es l ngst nicht mehr Mehr als alles andere w nscht sie sich ein besseres Leben f r ihren Sohn Doch dann steht alles auf dem Spiel das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit Ein hellsichtiger Roman dar ber, wie alles mit allem zusammenh ngt Verlust und Hoffnung, das Schicksal der Generationen, die Geschichte der Bienen und die Geschichte der Menschen....

Title : Die Geschichte der Bienen (Das Klima-Quartett 1)
Author :
Rating :
ISBN : B06XJ6TS2D
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch, Deutsch
Publisher : Der H rverlag
Number of Pages : 163 Pages
File Size : 795 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Geschichte der Bienen (Das Klima-Quartett 1) Reviews

  • Edith Kudlovic
    2019-04-17 13:21

    Langsam läuft der Faden des Buches auf eines hinaus, ohne Bienen fast kein Leben mehr. Die Geschichten sind spannend, dargestellt, ich wollte unbedingt wissen, wie es endet und las das Buch in 2 Tagen aus. Ohne dieses Buch war mir vorher schon klar, wie das endet, wie wir auf so einen möglichen Schluss zusteuern, mit den Giften und unserem Umgang mit der Natur. Ich meine ganz einfach, jeder sollte das lesen!

  • mars
    2019-04-19 16:29

    ... die ersten 3/4 plätschern so vor sich hin, alles wirkt zunächst recht belanglos und alltäglich. Andererseits ist es vielleicht auch genauso beabsichtigt, denn auch das zentrale Thema - das Bienensterben, dessen Anfänge wir heute schon erleben - wirkt auf den ersten Blick vielleicht zunächst recht harmlos, die weitreichenden und vielleicht alles bestimmenden Konsequenzen werden erst bei näherer Betrachtung klar, dann allerdings treffen sie einen mit voller Wucht- genau wie dieses Buch. Also: dranbleiben lohnt sich!!! Es ist halt kein Reisser und ganz bestimmt nicht nur zur reinen Unterhaltung gedacht.

  • Susanne Hoffmann
    2019-04-19 14:47

    Dieses Buch hat sich gelohnt zu lesen. Viele Zusammenhänge werden einem nebenbei klar... Wer könnte nach den Literatur dieses Buches noch Spritzmittel in der Natur einsetzen?Für interessierte Teenager auch schon möglich, aber nichts für zarte Seelen!

  • Petruschka
    2019-04-05 20:48

    Die gute Platzierung in der Spiegel-Bestseller-Liste hatte mich neugierig auf das Buch gemacht. Ich habe mich aber mit dem Lesen ziemlich schwer getan. Es werden 3 Handlungen in verschiedenen Zeitebenen (Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft) abwechselnd erzählt, die am Ende zusammen führen. Die Stimmung ist überwiegend düster und Spannung kommt auch nicht wirklich auf. Das Thema ist allerdings aktuell: Mit dem Bienensterben, für das die Menschen durch den Einsatz von immer mehr Pestiziden verantwortlich sind, entziehen wir uns sukzessive unsere eigene Lebensgrundlage. Dieses Szenario wird im Buch sehr drastisch beschrieben; auch wohin das führen kann. Die Botschaft stimmt also!

  • Landmensch
    2019-04-09 16:33

    Auch wenn man als Nicht-Imker schon einiges weiß ist dieses Buch hochinteressant und gibt eine erstaunliche Fülle von Wissen über Bienen und ökologische Zusammenhänge. Aufgrund der Einbettung der Thematik in unsere Klimakatastrophensituation / Umwelttoxikologische Situation ist das Buch wahrscheinlich auch für einen Imker lesenswert.

  • Amazon Kunde
    2019-03-29 20:27

    Die Geschichte ist zunächst etwas kompliziert, aber nach einer Eingewöhnungsphase sehr schön geschrieben, spannend und unterhaltsam. Die Qualität des Drucks ist sehr gut und der Einband sehr schick.

  • Franz Pfeiffer
    2019-04-03 20:47

    Habe das Buch in einem durchgelesen...

  • S. Linsen Steiner
    2019-03-20 13:47

    Der Roman ist spannend, spielt kunstvoll auf drei Zeitebenen, man identifiziert sich mit den Protagonisten. Viel wesentlicher aber ist der Inhalt: es wird dramatisch bewusst gemacht, wie bald durch die weitere Ausrottung von Bienen und anderen Insekten der " Kollaps" unseres jetzigen Lebens eintreten könnte.ich hab mich gleich beim hiesigen Imkerverein angemeldet.