Read Schuld: Stories by Ferdinand von Schirach Online

schuld-stories

Ein Ehemann qult jahrelang seine junge Frau Ein Internatsschler wird fast zu Tode gefoltert Ein Ehepaar verliert die Kontrolle ber ihre sexuellen Spiele Ein Mann wird wegen Kindesmissbrauchs angeklagt Leise, aber bestimmt stellt Ferdinand von Schirach die Frage nach der Schuld des Menschen....

Title : Schuld: Stories
Author :
Rating :
ISBN : B01N4WM52Z
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : btb Verlag 13 Februar 2017
Number of Pages : 303 Pages
File Size : 874 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Schuld: Stories Reviews

  • Monika
    2019-04-03 01:38

    Die Geschichten verlangen vom Leser manchmal Abstand und Härte, um die Dinge nicht zu sehr an sich herankommen zu lassen. Jeder noch so ausgeklügelte Kriminalroman lässt uns immer noch die Hintertüre der Fiktion, es ist ja gar nicht wirklich passiert. Doch hier geht es um echte Fälle, das alles ist wirklich passiert. Dazu kommt die gekonnt unsentimentale Art die Autors, der seine Erlebnisse scheinbar kühl und distanziert erzählt und dabei mitten in unsere Seele zielt. Man kann nicht aufhören zu lesen und bekommt die Geschichten kaum mehr aus dem Kopf. Toll!

  • Karlos
    2019-04-08 04:34

    Hab' das erste Buch "Verbrechen" an einem Tag verschlungen, jetzt das Zweite. Absolut lesenswerte, spannende, auf den Punkt gebrachte Kurzgeschichten. Alle Geschichten basieren auf realen Fällen, da der Autor früher auch als Verteidiger gearbeitet hat. Für alle Krimifans, aber auch für Einsteiger, da sehr leicht zu lesen. Die Geschichten pendeln so zwischen 15 und 30 Seiten, so dass sie alle sehr spannend und kurzweilig sind. Empfehlenswert !

  • Ch.
    2019-04-17 03:26

    ... das wirklich Schlimme an diesen brisanten Geschichten ist, dass sie aus Realität gefügt sind!Brilliant geschrieben bzw. in diesem Fall ja berichtet... Enpfehlenswert und weil in sich abgeschlossene short stories, ist das Buch besonders gut zu lesen, wenn man grad auf ein Verkehrsmittel wartet oder im Zug o.ä.

  • Anspruchsvoll
    2019-04-08 01:24

    Ein wirklich ausgezeichnetes Buch, sehr eloquent geschrieben, man kann es kaum weglegen.Wer ein Gute-Laune-Buch sucht, ist aber damit natürlich falsch beraten.

  • FrauLehmann
    2019-04-12 21:19

    Von Schirach! Ohne Worte, wie klar und unmissverständlich er seine Fälle schildert und wie sie jedes Mal eine Wendung nehmen, die unerwarteter nicht sein könnten. Schirach ist kein Künstler der Worte, sondern ein Meister seines Berufes. Für alle Krimi-, Realtiäts- und Leseratten wärmstens zu empfehlen. Super leicht zu lesen und man kann einfach nicht aufhören.

  • AnnaB
    2019-03-28 05:47

    Habe mir dieses Buch aufgrund einer Empfehlung bestellt und kann nur sagen, das war eine gute Entscheidung. Das Buch ist super spannend und ich habe es in einem durchgelesen!!!!

  • clarise
    2019-04-05 05:30

    Also ich bin begeistert, lese seit Urzeiten die leichtere Krimilektüre zum Entspannen, vorwiegend aus Skandinavien..hatte sicher Vorurteile..aber dieser Autor schreibt feinfühlig ohne Kitsch, sehr differenziert wahrnehmend mit großer Achtung und Respekt für jeden Menschen. Es bleibt in Erinnerung, gibt Denkanstöße..einfach sehr empfehlenswert !

  • Michael Kracht
    2019-04-04 04:22

    Ferdinand von Schirach schreibt einfach brilliant. Jeder einzelne beschriebene Fall - man möchte oft nicht glauben, dass es alles reale Fälle sind - glänzt durch Spannung und Sprachwitz. Man wird mitgerissen, trotz der z.T. drastischen Beschreibung der Taten. Ein schauriges Lesevergnügen.