Read Der Sound des Untergangs: Tonmitschnitte aus den letzten Sitzungen des SED-Zentralkomitees Oktober bis Dezember 1989 by Hans-Hermann Hertle Online

der-sound-des-untergangs-tonmitschnitte-aus-den-letzten-sitzungen-des-sed-zentralkomitees-oktober-bis-dezember-1989

V llig unerwartet fiel am 9 November 1989 die Berliner Mauer In k rzester Zeit brach die DDR wie ein Kartenhaus in sich zusammen Was damals im innersten Machtzirkel der SED vor sich ging, offenbaren Tonbandaufzeichnungen der letzten Sitzungen des Zentralkomitees im Herbst 1989 Zun chst wurden die B nder unter Verschluss genommen, sie unterlagen strengster Geheimhaltung zu keinem Zeitpunkt war ihre Ver ffentlichung vorgesehen Wie ein Flugschreiber dokumentieren die hier zusammengestellten Original T ne die letzten verzweifelten Rettungsversuche, dramatischen Wortgefechte und tumultartigen Szenen vor dem Sturz der SED Machthaber....

Title : Der Sound des Untergangs: Tonmitschnitte aus den letzten Sitzungen des SED-Zentralkomitees Oktober bis Dezember 1989
Author :
Rating :
ISBN : B01HPZYGD4
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : CH Links Verlag Audio
Number of Pages : 391 Pages
File Size : 678 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Sound des Untergangs: Tonmitschnitte aus den letzten Sitzungen des SED-Zentralkomitees Oktober bis Dezember 1989 Reviews

  • Frank Zillmann
    2019-05-14 17:50

    Ich wusste nicht, dass es Mitschnitte der letzten Sitzungen der Partei-Oberen gibt.Neugierig legte ich die CD ein und war dann sehr beeindruckt.Die Diskussionen wirken sehr authentisch.Fast bekommt man Mitleid mit den Genossen.Teilweise verraten die Diskussionen ehrliche Betroffenheit, teilweise eine ziemliche Weltfremdheit und leider auch eine dramatische Verbohrtheit der Genossen.Unheimlich intensiv wirkt das alles und macht auch jetzt noch nach so vielen Jahren betroffen.Spannend und für historisch Interessierte sehr zu empfehlen.

  • Tsultrim Tharchin (Schmidt,Johannes)
    2019-05-18 14:52

    Eine wunderbare Arbeit! Hoch interessant, wenn man sich nun seit langem wieder einmal mit den letzten Tagen der DDR befaßt.Man müßte diese Arbeit viel mehr publik machen. Besonders für die ewig gestrigen SED-MItglieder!!

  • Miguel Sanjurjo
    2019-05-08 19:02

    Insbesondere die Einleitungen zu den einzelnen Abschnitten ermöglichen es den Zuhörer die Situationen besser zu kontextualisieren. Es nimmt einem bis zum Ende mit

  • Klaus Arnz
    2019-05-15 17:00

    Einfach Super! Es wird vieles klarer, wenn auch das Unverständnis über so viel Ignoranz der Teilnehmer überwiegt. Nur zu empfehlen.

  • H. Schaaf
    2019-04-28 20:11

    Honnecker dankt ab und Krenz konstatiert, dass die Wahlergebnisse nicht mit der politischen Wirklichkeit übereinstimmen. Alte Genossen, die gegen noch einsam den Faschismus gekämpft haben, verstehen die Welt nicht mehr und geben die Waffe zur Verteidung des Sozialimus ab... .Ein tragisch anmutendes Zeitdokument über eine Umbruchperiode, die auch anders hätte ausgehen können und in einer Mischung von nachgallopierender Einsicht und Nicht Mehr Stoppen Können mit zu dem geführt hat, was zum offiziellen Zusammenbruch der DDR geführt hat.