Read Schneller, weiter, toter: Bröhmann ermittelt doch wieder by Dietrich Faber Online

schneller-weiter-toter-brhmann-ermittelt-doch-wieder

Sport und Mord Nach langen, aufreibenden Jahren in der Polizeidirektion Alsfeld hat Kommissar Henning Brhmann endlich den Dienst quittiert Herrlich, das neue Leben So richtig wei Henning aber noch nicht, wies weitergehen soll Countrymusiker Aufgussmeister in der Sauna Hausmann Tochter Melina dagegen ist inzwischen Polizistin mit Leib und Seele, und zwar in Frankfurt Dort geht es gerade hoch her, die Olympiabewerbung spaltet die Stadt zackige Sportfunktionre auf der einen Seite, militante Gegner auf der anderen Dann wird der allseits verhasste Chef der Olympia GmbH erschossen Mit einer Polizeipistole eingetragen auf den Namen Melina Brhmann Melina kommt in Untersuchungshaft, und Henning zu der Einsicht, dass er alles tun wird, um die Unschuld seiner Tochter zu beweisen.Hessens Krimistar verlsst die Provinz Jetzt rumt Brhmann in Frankfurt auf Na ja so fast.Fabers groes Plus Der Autor zeigt keinen der blichen, zynisch versoffenen 08 15 Antihelden, sondern nimmt seine Figur mit ihren Fehlern und Schwchen ernst und ein durchaus spannender Krimi ist es sowieso General Anzeiger Vieles, was einen guten Kabarettisten ausmacht, ist auch in seinen Bchern zu finden Denn die Menschen, die neben Kommissar Brhmann den Vogelsberg bevlkern, sind echte Typen, und wo es am Verstand fehlt, da kommt wenigstens das gute Herz nicht zu kurz Frankfurter Rundschau...

Title : Schneller, weiter, toter: Bröhmann ermittelt doch wieder
Author :
Rating :
ISBN : B00PT76F6M
ISBN13 : -
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Rowohlt E Book Auflage 1 25 September 2015
Number of Pages : 387 Pages
File Size : 877 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Schneller, weiter, toter: Bröhmann ermittelt doch wieder Reviews

  • AS
    2019-04-15 21:40

    Auch wenn man die Region im Vogelsberg nicht kennen sollte - Faber hat mit Bröhmann und seinem Umfeld einen Lokalkrimi Par excellence geschaffen! Auch in diesem Fall kommt man aus dem Lachen und Staunen nicht heraus. Klare Empfehlung! Aber Achtung: wer es noch nicht kennt, der sollte vorne anfangen mit dem 1. Teil!

  • N. L.
    2019-03-30 19:36

    x x x x xx x x ist totoal nett und leicht zu lesen! Wir warten ja sowieso immer auf neue Bücher von Ihm

  • YG
    2019-04-12 17:34

    Das Buch konnte ich nicht aus der Hand legen. Sehr lustig und unterhaltsam. Ich freu mich auf das nächste Buch.

  • Kindle-Kunde
    2019-03-25 14:41

    Ich habe alle seine Krimis und bin wirklich ein Fan. Liebenswert, teilweise schusselig oder verhuschte Personen werden wirklich lebensnah dargestellt. Vor allem das drum herum wirklichkeitsgetreu.

  • Klaus Meissner
    2019-04-01 18:30

    nach den ersten Bröhlmann Krimis hatte ich eigentlich etwas mehr erwartet, es dauert lange bis sich die Story entwickelt und an den Wortwitz hat man sich wahrscheinlich schon etwas gewöhnt, dennoch für die Faber Fans ein "must have"

  • Amazon Kunde
    2019-04-05 14:19

    Nach den vorangegangenen Bröhmann Büchern fehlt hier alles, was ein guter Krimi ausmacht. Es scheint so, als hätte der Autor selbst keine Lust mehr auf seiner Romanfigur. Zäh und langweilig und ohne rechten Handlungsstrang.

  • tootsy3000
    2019-04-11 18:29

    Schon beim Prolog musste ich mir den Bauch halten und lachte mich scheckig. Das kann mitunter seltsame Reaktionen und Blicke nach sich ziehen, da ich Hörbücher generell beim Autofahren anhöre. Aber die Gedanken, die dem Protagonisten Henning Bröhmann durch den Kopf gingen während er mit offenen Augen neben seiner Liebsten im Ehebett liegt waren einfach nur zu köstlich. Großartig dargestellt von seinem Erfinder und Autor Dietrich Faber.Ex-Kommissar Henning Bröhmann lebt ein ruhiges Familienleben irgendwo in der hessischen Provinz, sofern man das Hausmann und Vater sein von zwei Kleinkindern als ruhig betrachten kann. Nach dem Polizeidienst spielen seine Zwillinge, Sohn Lukas, seine Frau und die erwachsene Tochter Melina in seinem Leben die größte Rolle. Zwischen Windelwechseln, Kita-Besuchen und der Sorge um das kaputte Dach des Familiendomizils kommt alsbald aber eine noch größere Sorge hinzu: Melina, Polizistin bei der Frankfurter Polizei, sitzt nach dem Mord an einem Olympia-Bonzen in Untersuchungshaft. Henning Bröhmann beschließt undercover zu ermitteln und schleust sich in eine Gruppe rechter Olympiagegner ein. Natürlich geht alles drunter und drüber und das Chaos nimmt seinen lauf ….Dietrich Faber bedient sich in seinem Roman vielen Klischees. Angefangen bei später Elternschaft, Pegida, der Punker Szene und noch einigen mehr. Abschnittsweise ist es fast ein “Zuviel” an gewolltem Spaß. Besonders den abgedroschenen Sprüchen mancher “Kerle” konnte ich so rein gar nichts abgewinnen. Auch wenn der Kriminalfall in der Geschichte Nebensache ist finde ich nicht, dass jeder Abklatsch in einen lustigen Roman aufgenommen werden muss.Das Cover hat zwar in einem gewissen Rahmen mit der Handlung zu tun, passt aber doch nicht wirklich. Bröhmann mit Zwillingswagen und Wickeltasche käme schon eher hin.Autorenlesungen sind ja so eine Sache, Dietrich Faber macht das aber richtig gut. Ich bin ja ein Fan von Dialekten und die Dialoge sind abwechslungsreich mal in schönem Deutsch, mal in tiefstem Hessen-Dialekt gemacht. Fand ich klasse. Aufgelockert wird das Hörbuch auch noch durch die musikalischen Einwürfe mit witzigen makabren Texten im Country Stil. Passend für eine Autofahrt.Mein Fazit:Ein unterhaltsames kurzweiliges Hörvergnügen für unterwegs. Achtung: Lachanfälle und Grinsattacken garantiert!

  • sommerlese
    2019-04-15 13:16

    Kommissar Henning Bröhmann hat den Dienst quittiert und ist jetzt Hausmann, na ja, fast jedenfalls. Dafür ist Tochter Melina inzwischen Polizistin mit Leib und Seele in Frankfurt. Dort spaltet die Olympiabewerbung gerade die Meinungen in der Stadt. Bei einer Demo mit Gegnern und auch linken Autonomen wird der verhasste Chef der Olympia GmbH erschossen. Für Melina Bröhmann besonders tragisch, denn ihre Dienstpistole ist die Tatwaffe. Während Melina in Untersuchungshaft sitzt, sucht Henning nach Beweisen für Melinas Unschuld.Dieser vierte Band der Hessenkrimi-Reihe bringt neue Einblicke in das Familienleben der Bröhmanns. Henning hat seinen Job bei der Polizei gekündigt, die regelmäßige Besoldung und die Beamtenpension sind nun futsch. Er übernimmt Gelegenheitsjobs und tingelt als Musiker mit seiner Band durch die Kneipen. Inzwischen ist die Kinderschar auf vier angewachsen und Henning hat so seine liebe Mühe mit den munteren Zwillingen.Als Melina unter Mordverdacht steht, klingeln bei Henning die Alarmglocken und er mischt sich undercover in die linke Szene.Bei diesem Buch geht es um die finanziellen Schwierigkeiten Bröhmanns, um Kleinkindersorgen, ein kaputtes Dach und eine Tochter unter Mordverdacht. Bröhmanns haben es mal wieder nicht leicht, auch wenn die Kündigung natürlich selbst gewollt war.Ein wenig hält Dietrich Faber den Menschen den Spiegel vors Gesicht. Wer Geldsorgen hat, muss Abstriche und Kompromisse machen, Bröhmanns allerdings essen Rinderfilet im Restaurant.Die Szenen auf dem Spielplatz sind ebenfalls genau auf den Punkt gebracht und absolut realistisch.Dietrich Fabers Krimireihe ist mehr Familienroman als Krimi, dennoch weiß er gut zu unterhalten und auch die Aufklärung verführt zum Mitraten nach dem Täter. Wieder einmal sorgt der hessische Dialekt für eine besondere Note, die skurrilen Charaktere sind sehr genau und spitz gezeichnet und die Situationskomik verführt zum Lachen.Interessanterweise spielen auch aktuelle Themen eine Rolle, so geht es um die deutsche Olympia-Bewerbung und einen Vogelsberger Ableger der Pegida-Bewegung. Faber versteht es, seine Bücher stets aktuell dem Zeitgeist anzupassen.Wer aus Hessen stammt, liest diese Reihe sicher besonders gern. Für alle anderen Bröhmann-Fans ein weiterer Band zum Verschlingen und Ablachen.