Read Schwarze Löcher gibt es nicht: (mit einer Erläuterung von Bernd Schuh) by Stephen Hawking Online

schwarze-lcher-gibt-es-nicht-mit-einer-erluterung-von-bernd-schuh

Ein vierseitiges Diskussionspapier, von Stephen Hawking auf der Wissenschaftsplattform ArXiv publiziert, hat die theoretische Physik in Aufruhr versetzt und weltweit fr Schlagzeilen gesorgt Hawking, der seinen Ruhm der Entdeckung verdankte, dass der Ereignishorizont von Schwarzen Lchern nicht so schwarz ist, wie man glaubte, geht jetzt einen entscheidenden Schritt weiter Schwarze Lcher gibt es gar nicht, erklrt er nun jedenfalls nicht so, wie die theoretische Physik sie bisher errechnet hat Und dies deshalb, weil es auch den Ereignishorizont und seine physikalischen Konsequenzen bis hin zu jeglichem Ende von Raum und Zeit in einer sogenannten Singularitt nicht gebe Sondern allenfalls eine Art scheinbaren Horizont, der Materie und Energie zwar ebenfalls ziemlich lange gefangen hlt, aber dennoch nur vorbergehend.Hawking knnte damit seinem und Einsteins Traum von der berhmten einen Theorie von allem einen groen Schritt nher gekommen sein Denn anders als bisher lieen sich Relativitts und Quantentheorie in diesem Modell leichter vershnen.Was bedeutet das fr das Weltbild der Kosmologen In diesem E Book wird dem Publikum Hawkings Papier in deutscher bersetzung zugnglich gemacht Bernd Schuh erklrt im Anschluss fr jedermann verstndlich, was man ber Schwarze Lcher und Stephen Hawkings Beschftigung damit wissen muss, um das berraschende Papier des berhmten Physikers verstehen und einordnen zu knnen....

Title : Schwarze Löcher gibt es nicht: (mit einer Erläuterung von Bernd Schuh)
Author :
Rating :
ISBN : B00KWX6MSO
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Rowohlt E Book Auflage 1 19 Mai 2014
Number of Pages : 205 Pages
File Size : 876 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Schwarze Löcher gibt es nicht: (mit einer Erläuterung von Bernd Schuh) Reviews

  • karin1910
    2019-02-24 15:51

    Das Konzept dieses von Rowohlt herausgegebenen E-Books gefällt mir ausgesprochen gut: Zunächst wird ein wissenschaftlicher Artikel wiedergegeben, dessen Inhalt und Hintergrund anschließend auf allgemein verständliche Weise erläutert werden.Schwarze Löcher sind ein Thema, das auf Experten wie auch Laien eine besondere Faszination ausübt, über das schon viele Spekulationen angestellt und (populär)wissenschaftliche Werke verfasst wurden. Dabei hat gerade Stephen Hawking immer wieder spannende Beiträge geliefert. So fand auch seine neuste Idee, wonach schwarze Löcher zumindest nicht in der Weise existierten, wie es bisher angenommen wurde, viel Beachtung.Durch den ausführlichen Kommentar von Bernd Schuh werden die diesbezüglichen Problemstellungen und Diskussionen nun auch für Nicht-Fachleute zumindest in den Grundzügen nachvollziehbar. Er beginnt mit den Grundlagen von Relativitäts- und Quantentheorie und erklärt dann Schritt für Schritt und in relativ einfachen Worten, warum die Existenz von schwarzen Löchern postuliert wurde und welche Folgerungen und Paradoxien sich daraus ergeben, sodass auch Leser ohne besondere Vorkenntnisse seinen Ausführungen leicht folgen können.

  • ihimmelreich02
    2019-03-11 16:29

    Das Buch ist sehr interressant,aber manchmal muss man beim lesen aufpassen,denn es ist teilweiser sehr wissenschaftlich.Etwas ausführlicher wäre vielleichgt besser gewesen, aber dies ist nur meine Meinung.4 Punkte.

  • Enzio Abaeterno
    2019-03-18 19:36

    Dieses Kapitel kann getrost übersprungen werden, falls jemand sich in moderner (Astro)Physik nicht auskennt.Außerdem funktionieren die Fußnoten insofern nicht, als man nach deren Lektüre nicht an die Ausgangstextstelle zurückkommt, wenn man ihre Zuordnungsnummer drückt. Sie enthalten ohnehin nur Quellenangaben.Aber selbst nur der Spur nach verstanden: Die Faszination kommt rüber.

  • KW Losekamp
    2019-03-02 15:36

    Stephen Hawking, Bücher sind anspruchsvoll aber sehr lesenswert. Mit unglaublich vielen Informationen, die verarbeitet werden müssen. Das Buch ist dennoch gut zu lesen.

  • Die Reblaus
    2019-03-24 18:30

    Doch schwere Kost... Kann ich nicht weiterempfehlen... Leider bin ich jetzt noch mehr verwirrt als vorher... Liegt aber vielleicht an mir!

  • Dieter Anger
    2019-03-23 19:52

    Populär-wissentschaftlich geschrieben, hochinteressantes Themazur "Gravitation". Thema stimmt nachdenklich, auch wenn man kein Physiker ist,sondern Ingenieur. Sehr gut lesbar!

  • Jonas Wicher
    2019-02-23 11:27

    Alles sehr verständlich aber doch ausführlich erklärt. Stellenweise leicht abschweifend. Hätte mir etwas mehr Informationen zum Thema Hawking und schwarze Löcher erwünscht.

  • A.Gerhard
    2019-02-22 17:37

    Für einen Nichtakademiker, ohne auch die Grundlagen er Astrologie und Physik zu kennen, ist es unwahrscheinlich schwer zu verstehen. Dennoch erhält man durch dieses Buch eine kleine Einführung ( das was hängen bleibt) eine kleine Vorstellung zu bekommen über unser Universum und dessen Größe und Vorgänge.