Read Das verlorene Paradies in der Höll: Ein Leben unter Rotwild by Martin Prumetz Online

das-verlorene-paradies-in-der-hll-ein-leben-unter-rotwild

Der Lebenstraum von Autor Martin Prumetz, eines in dritter Generation lebenden Berufsj gers, unter Rotwild zu leben und es zu bejagen ohne es sichtlich in seinem Lebensraum einzuschr nken, ging in Erf llung Leider wurde das an n rdlicher Seite vom Hochschwab liegende Revier H ll sp ter in zwei Teile geteilt Die Rotwildf tterung und der Berufsj gerposten wurden aufgelassen und somit das letzte Wildparadies im Hochschwabgebiet unwiederbringlich zerst rt.Faszinierende Erz hlungen des Hirschfl sterers Beeindruckende Bilder...

Title : Das verlorene Paradies in der Höll: Ein Leben unter Rotwild
Author :
Rating :
ISBN : 9783990244487
ISBN13 : 978-3990244487
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : KRAL Auflage 1 14 Oktober 2016
Number of Pages : 499 Pages
File Size : 678 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das verlorene Paradies in der Höll: Ein Leben unter Rotwild Reviews

  • Eigenthaler Herbert
    2019-04-30 18:01

    Dieses Buch kann ich nur jeden Rotwildjäger ans Herz legen. Die Aufnahmen sind einfach grandios. Diese Eintracht mit seinem Wild ist fast nicht zu glauben. Wen sie nicht durch die vielen Bilder belegt wäre.

  • HShark
    2019-05-19 18:01

    Mein Schwiegervater konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen - Sollte verfilmt werden, das Leben in der Höll mit Martin Prumetz.

  • Sabine H.
    2019-05-22 13:22

    Jeder, der dieses Buch in einem Regal sichtet und nicht der Gruppe der Jagd-Interessierten angehört, wird sich denken "Oje, schon wieder ein 0-8-15 Jagd-Buch". Doch dies ist kein Jagd-Buch der üblichen Art... Es enthält Bilder von einer Natur und einem Zusammenleben verschiedenster Tiere, die man sich in dieser Konstellation nur in der Fantasie ausmalen kann. Da liegt das Rotwild am helllichten Tag mitten auf der Wiese neben dem Wohnhaus, dazu die Labrador-Hündin Amala (bzw. später Peska), Gams, Ziege, Pferd und Katzen... Ein richtiges Natur-Paradies mit Artenvielfalt! Martin Prumetz hat sich dieses Paradies selbst geschaffen - ausgerechnet "in der Höll".Wer sich jetzt denkt: "Ja und? Was macht dieses Buch so besonders?" sollte sich folgendes Szenario vorstellen: du liebst Tiere, hegst und pflegst sie mit Leib und Seele über 20 Jahre lang und opferst jede freie Minute dem Wohl deiner Tiere. Doch langsam zeichnet sich ab, dass das Ende dieses Paradieses naht... Würdest du die mentale Kraft aufbringen, dein Lebenswerk selbst zu zerstören, um es vor einem Gemetzel zu bewahren?Genau das hat Martin Prumetz gemacht - er hat sich dazu entschlossen, seinen Wildbestand selbst auf schonende Weise aufzulösen, um den Tieren ein Gemetzel durch schussgeile Jäger zu ersparen. Und wer Martin in dieser Zeit gesehen hat, konnte ihm deutlich ansehen, wie schwer ihm das gefallen ist und wie er gelitten hat. Und wer ihn damals mit seinen Tieren gesehen hat, weiß, wie sehr er sie gehegt, gepflegt und geliebt hat.Dieses Buch ist absolut erwerbenswert - tolle Bilder und eine ergreifende Geschichte, sehr schön und bodenständig erzählt.

  • Amazon Kunde
    2019-05-14 16:09

    Es ist unglaublich, wie Martin Prumetz es schafft, jemanden gefangen und in diese einzigartige Welt mitzunehmen, der mit Hirschen bisher wenig Erfahrung hat.