Read betriebsDESASTER: [die.anleitung.zum.untergang] by Christian A. Pongratz Online

betriebsdesaster-die-anleitung-zum-untergang

Das Betriebsdesaster ist eine umfassende Anleitung zum unternehmerischen Untergang.Es ist ein Buch f r Menschen, die in Organisationen der privaten und ffentlichen Wirtschaft arbeiten und t glich zweifeln, ob das Maximum bereits erreicht ist oder ob sich das Chaos nicht doch noch steigern lie e.Alles in diesem Buch m ndet direkt in die Katastrophe f r die Beteiligten Unternehmen werden in den Ruin getrieben und ausgel scht Das Betriebsdesaster wird auf allen Linien produziert....

Title : betriebsDESASTER: [die.anleitung.zum.untergang]
Author :
Rating :
ISBN : 3950322086
ISBN13 : 978-3950322088
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : durchdacht.cc Auflage 1 1 Oktober 2011
Number of Pages : 281 Pages
File Size : 792 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

betriebsDESASTER: [die.anleitung.zum.untergang] Reviews

  • Gerald Czech
    2019-04-08 03:25

    Der Autor, selbst als Unternehmensberater tätig, gibt ganz im Sinne Paul Watzlawicks "Anleitung zum Unglücklich sein" dem Textkonsumenten eine nützliche Toolbox,zum BetriebsDesaster in die Hand. Durch die hinterhältige Art und Weise der Schilderungen kommt es - zumindest bei mir als schadensfroher Mensch - deutlich leichter zur reflexiven Arbeit mit dem Inhalt, als bei "ordinärer" Ratgeberliteratur. Dass sein Text - ganz im Gegensatz zu der von ihm vorgeschlagenen Vorgangsweise - alles andere als lähmend, fad oder anstrengend zu lesen ist, hilft mit, dieses neue Stück Managementliteratur beiläufig zu konsumieren und trotzdem zu viel mehr lernen, als bei so manchem angloamerikanischen Klassiker.Ich hoffe auf weitere Publikationen!

  • St. Patrick
    2019-03-19 03:19

    Zunächst ein paar Fakten vorweg: Der eigentliche Inhalt des Buches befindet sich auf den Seiten 11 - 155. Von diesen 144 Seiten sind 30 unbedruckt, auf 8 finden sich Zeichnungen mit Strichmännchen. Es bleiben 106 Seiten mit Text. Davon ausgehend haben mir die ersten 78 Seiten gut gefallen. Sie sind gespickt mit eigenen Erfahrungen des Autors und vielen Beispielen, die man als altgediente Führungskraft wahrscheinlich schon im eigenen Laden erlebt oder woanders mitbekommen hat. Die vielen Übereinstimmungen mit dem eigenen Erlebten, die der Leser bei der Lektüre des Buches für sich feststellen wird, haben bei mir zu der Frage geführt: " War der Autor auch mal Berater bei uns?" Nein, war er nicht, aber er schildert gängige Probleme, die die Führungsmisere vieler Betriebe ausmachen. Gute Führung ist rar, weil es nicht unendlich viele integre Menschen gibt und weil Führungskräfte nicht selten nach Laienart ausgewählt und danach nicht auf ihre Führungsarbeit vorbereitet werden. Narzisstische Selbstdarsteller wählen häufig solche Kandidaten aus, in denen sie sich spiegeln und fallen so auf ihresgleichen herein. Das ist der Anfang vom Ende und alles andere, was der Autor beschreibt, kommt zwangsläufig in der Folge solcher Fehlbesetzungen. Leider merkt man diese Trivialität auch dem Buch an, das sich in der zweiten Hälfte in vielen nicht mehr realitätsnahen Übertreibungen und Wiederholungen erschöpft. Mir ging es so, dass ich den Rest nur noch querlesend überblättert habe, ohne dabei auf neue Gedanken zu stoßen. Irgendwann nervt auch der formulierte Sarkasmus, der dem Desaster dienend alle Grundgedanken guten Managements in ihr Gegenteil verkehrt. Vielleicht hätte der Autor das Manuskript besser noch ein paar Jahre liegen lassen sollen, bevor er das Buch auf den Markt bringt, dann hätte es möglicherweise insgesamt die Reife der ersten Buchhälfte erreicht, die ich persönlich als glaubwürdiger und praxisnäher bezeichnen würde. Einleitungen für wenige Seiten starke Kapitel sind ebenfalls unnötig und erwecken eher den Eindruck der Seitenschinderei, wie die vielen leeren Seiten und Wiederholungen. Vor diesem Hintergrund ist auch der Preis von 24,95 € meines Erachtens deutlich überhöht. Es gibt seit "Nieten in Nadelstreifen" jede Menge Literatur, die das Führungsverhalten in unserer Arbeitswelt beschreibt. Von Inhalt und Umfang her stimmt im Vergleich zu anderen Büchern, wie z. B. von R. Sprenger, beim betriebsDESASTER das Preis-Leistungs-Verhältnis meiner Meinung nach nicht. Den Abgleich kann jeder selbst vornehmen, der im Besitz des einen oder anderen Werkes zum Thema ist.Zusammengefasst: Die erste Hälfte ist wirklich lesenwert, aber wem der Kaufpreis nicht egal ist oder wer eine reflektierte Kaufentscheidung treffen will, sollte sich vorab um eine Ansicht oder Leseprobe bemühen und dann selbst entscheiden, ob ihm das Buch die 24,95 € wert ist.

  • OLKR
    2019-03-29 03:16

    Ich bin noch nicht ganz durch, aber muss sagen, das Buch ist fantastisch.Die schlechten Bewertungen kann ich mir nicht erklären - vielleicht haben sich diejenigen selber als Katalysator für das Betriebsdesaster erkannt ;)

  • R. M.
    2019-04-12 03:33

    Der Autor muss lange den Entscheidern in Firmen über die Schulter geschaut haben, denn ich habe selten ein so klasse geschriebenes Buch in den Händen gehalten. Nach den ersten 5 Minuten herzhaft gelacht und mir zu diesem Buchkauf gratuliert... Als Unternehmensanalytiker im dt. Mittelstand, von 400 TEUR bis weit über 50 Mio. Euro Jahresumsatz, kann ich die vom Autor gemachten (humorvollen) Anmerkungen, Bemerkungen und Fakten voll nachvollziehen... natürlich regt das Buch zum Vor-Denken an... somit kann es nicht extrem in die Tiefe gehen, was auch völliger Nonsens wäre, da so viele Menschen auf dem Planeten, genauso viele Probleme in den Firmen...!mit entsprechendem Keim der Lösung in sich...!" Ich wünschte mir mehr solcher Autoren,die verkehrt-herum Sachlagen mit Humor angehen...

  • Christian
    2019-04-08 04:12

    Die Lieferung war schneller als angekündigt,der Zustand der Ware einwandfrei und das Buch inhaltlich super. Ein rundum perferkter Service.---... hab es heute erhalten,bin jetzt auf Seite 57 und hege den starken Verdacht, Du hattest einen Informanten aus unserer Firma. Super Lesestoff, Kompliment!---Ich hab mich sensationell amüsiertund nebenbei war es lehrreich! Danke für das Buch. Schon am Anfang "nicht einmal Überflüge fanden statt". hrhr. Und wie Chefs über Ihr Vermögen und Errungenschaften prahlen sollen, hab ich sogar an einen seinerzeitigen Chef denken müssen - ich glaub, den musst du kennen. Kann ich nur empfehlen! TOLLES BUCH.---Mit Interesse habe ich Ihr Buch gelesen. Je weiter ich in dieses Buch (leserisch) eingedrungen bin, um so mehr verstärkte sich der Verdacht, Sie hätten bei uns im Betrieb die Anleitung geholt, um dieses Buch zu schreiben. Erst beim Schlusswort bemerkte ich, dass es sich um ein Kabarett handelt. Der Inhalt passt vollkommen zu der Betriebsführung, die derzeit bei uns herrscht.Sollten es eine Fortsetzung geben, würde ich mich freuen, Ihnen als Betroffener des Wirtschaftswahnsinns zur Verfügung zu stehen (falls Sie dies wünschen).---Buch ist schon angekommen! Super! Habe natürlich doch erst einmal selbst einen Blick riskieren müssen (Geschenk hin oder her!) und bin begeistert! Selbst auf den paar Seiten, die ich überfliegen konnte, habe ich herrliche Parallelen zu meiner eigenen Arbeitsstelle (obwohl - oder gerade weil? - ich in der öffentlichen Verwaltung arbeite) finden können. Phantastisch! Ich bin sicher, mein Mann wird es lieben!---Ich habe bereits viel gelacht an diesem Wochenende und einige traurige Muster derer Firmen wieder erkannt, in denen ich bereits tätigt war.---Buch ist heute angekommen.Habe kurz darin geschmökert - super - höre schon die "Lacher" von unserem Chef beim Lesen dieser Lektüre.---Herzliche Gratulation zu Ihrem Werk - besser kann man den geplanten Untergang nicht beschreiben.---Sehr amüsant werden Situationen beschrieben, welche durchaus mit dem eigenen Unternehmen verglichen werden können. Parallelen finden sich in jedem Betrieb. Superschnelle Lieferung - ich erhielt die Bestellung innerhalb von 24 Stunden.---Sehr interessantes Buch, oft findet man sich in div. Unternehmen, welche man kennt wieder. Es spiegelt die Realitä, traurig eigentlich, das es scheinbar so viele schlecht geführte Unternehmen gibt. An der ganz oberen Spitze sind scheinbar wirklich sehr viele, die wenig Hoffnung lassen. Sehr guter Service beim Versand und netter Kontakt durch den Autor selber.---Habe das Buch bei der Heimfahrt in der Straßenbahn angefangen und fürchte, ich muss es heute Abend auslesen - Danke für dieses Buch!__________________AUTOR:Ein anspruchsvolles Buch für:1. Führungskräfte,2. Menschen die es noch werden wollen und3. alle jene, die meinen, bereits welche zu sein.Beste Grüße,Christian Pongratz