Read Instrumente systemischen Handelns: Eine Erkundungstour by Leo Baumfeld Online

instrumente-systemischen-handelns-eine-erkundungstour

Verstehen Ver ndern LernenDas Zusammenwachsen der Welt und der rasche Wandel fordern uns alle heraus, als Einzelne, aber auch als Organisationen, Unternehmen und menschliche Gemeinschaften Was systemisches Handeln bei diesen schwierigen Anpassungsprozessen leisten kann, zeigt dieses Buch anhand einer inspirierenden Einf hrung in die Welt des systemischen Denkens und einer Auswahl praktischer Instrumente Die Themen sind Visualisierung, Umfeldanalyse, Strategieentwicklung, Steuerung, Kompetenzentwicklung, Evaluation und viele mehr Instrumente systemischen Handelns ist Handbuch, Lese und Lernbuch zugleich Es wendet sich an F hrungskr fte in Organisationen und Verwaltungen, Lehrer und Lehrerinnen, Trainer und Coaches, Politikerinnen und politisch Aktive, die erkannt haben, dass es darum geht, im eigenen Verantwortungsbereich sch pferisch t tig zu sein und neue Antworten auf bestehende, vorausgeahnte und ja, unvorhersehbare Probleme zu geben.Komplexe Systeme sind nicht steuerbarDie Autoren sind in der Organisations und Regionalberatung europaweit und international t tig Sie haben im Auftrag des sterreichischen Bundeskanzleramts einen Leitfaden systemischer Instrumente entwickelt....

Title : Instrumente systemischen Handelns: Eine Erkundungstour
Author :
Rating :
ISBN : 3931085694
ISBN13 : 978-3931085698
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Rosenberger Fachverlag Auflage 1., 12 November 2008
Number of Pages : 366 Pages
File Size : 880 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Instrumente systemischen Handelns: Eine Erkundungstour Reviews

  • Alfred Fellinger
    2019-03-28 14:56

    Die Autoren, allesamt sehr erfahrene Berater in der Organisations- und Regionalberatung offerieren mit diesem Buch eine Gesamtschau über Systemtheorie, Ansätze und Instrumente, die in der systemischen (Organisations- und Regional-)Beratungspraxis angewendet werden, und noch einiges darüber hinaus, und stellen damit für BeraterInnen, Führungskräfte, politisch Aktive, etc. relevantes systemischen Wissen zur Verfügung. Die LeserInnen können das Buch als Lesebuch nutzen, aber auch ähnlich wie in einem Lexikon nach Begriffen wie Wissensmanagement, systemische Strategieentwicklung, Diaologos, world cafe, etc. stöbern und ihren ersten Wissensdurst stillen. Wer Lust auf mehr hat, kann sich durch ausführliche Literatur- und Internetseiten-Angaben weiter vertiefen. Ein empfehlenswertes Buch.