Read Der Stern der Götter (Die Chroniken von Waldsee) by Uschi Zietsch Online

der-stern-der-gtter-die-chroniken-von-waldsee

Epische, klassische Fantasy Erz hlt wird die Geschichte eines geheimnisumwitterten Mannes, der sich aus Elend und Armut zum Kriegsherrn emporhebt und fanatisch den Kampf gegen den Beherrscher der Insel Erytrien, einem m chtigen Druiden und Echten Zauberer, aufnimmt Er wird dabei von tapferen M nnern und Frauen begleitet, die selbst dann noch an ihn glauben, als er nach seinem blutigen Sieg verflucht und in ein Seelengef ngnis gesperrt wird denn f r sie ist er der Befreier und neue Gott des Lichts Nach einem qualvollen Weg kann er sich befreien und das letzte R tsel seiner Herkunft und Bestimmung l sen und es kommt zum Kampf um den Stern der G tter, der nahezu unbegrenzte Macht verleiht mit berraschendem Ende Die geschilderte Welt Waldsee ist Teil des Tr umenden Universums....

Title : Der Stern der Götter (Die Chroniken von Waldsee)
Author :
Rating :
ISBN : 3927071048
ISBN13 : 978-3927071049
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Fabylon Auflage 2 29 Februar 2008
Number of Pages : 232 Seiten
File Size : 582 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Stern der Götter (Die Chroniken von Waldsee) Reviews

  • Leseratte
    2019-03-11 10:53

    "Der Stern der Götter" spielt vor den Geschehnissen der "Chroniken von Waldsee" und wird deshalb als "Prequel" bezeichnet. Auch wenn es gewissermaßen die Vorgeschichte schildert funktioniert es doch als eigenständige Geschichte - gut für alle, die erst einmal in die "Chroniken" hereinschnuppern wollen.Auf alle Fälle empfehle ich, das Buch vor den eigentlichen Chroniken von Waldsee zu lesen. Es geht um das "Sturmkind" Hal, das sich als Zauberer Halrid Falkon entpuppt. Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Stern der Götter fordert er Könige heraus, auch Drachen - und zuletzt selbst die Götter. "Der Stern der Götter" ist spannend geschrieben und wirklich ein Buch, das den Namen "Fantasy-Epos" verdient.Absolut empfehlenswert!

  • Malcaira
    2019-03-13 14:44

    Mit diesem Buch habe ich nun die (bisher) gesamte Waldsee-Chronologie abgeschlossen, obwohl es das Prequel ist. Hmmm... Auch diese Vorgeschichte sehr gut, wie immer. Auch wenn es ja mehr die Geschichte von Halrid Falkon un dem damaligen Jungdrachen Fylang ist, die ja in den anderen Bänden immer nur ganz kurz "aufblitzen". Geheimnisvoll aufgebaut, überraschende Wendungen, fantastische Geschöpfe... zum Ende hin in Teilen sogar ein wenig an die Sagen um König Arthur erinnernd, wenn auch mit besserem Ausgang. Mir wurde es nur manchmal ein wenig ZU philosophisch diesmal, oder besser gesagt, ein wenig zu ausführlich philosophisch. Deshalb diesmal nur 4 Sterne von mir. Ist aber nur meine persönliche Meinung dazu.Auf jeden Fall hat mich auch diese Geschichte gefesselt bis zum Letzten, klare Kaufempfehlung für die Fans der Serie und ein Muss für die Vollständigkeit. Man kann es natürlich auch gut lesen, ohne die anderen Bände zu kennen - sollte sich die aber dann auch noch gönnen ;)...

  • Tim Stritzel
    2019-03-05 13:28

    Der Stern der Götter ist wirklich eine gelungene und kurzweilige Einführung in das Träumende Universum, dabei ist das Buch kurzweilig und die Spannung bleibt über die ganze Zeit erhalten.Die Charaktere sind interessant und es kommen mehre neue im Laufe der Handlung hinzu. Es spielt in einer Welt von Göttern und magischen Wesen und erzählt die Geschichte über das Leben des mysteriösen Sturmkindes Hal.Also absolut für jeden zu empfehlen, der gute deutsche Fantasy sucht und lesen möchte!!

  • Amazon Kunde
    2019-03-22 07:32

    Dieser Teil hat mir von allen der Waldsee Chronik am wenigsten gefallen. Die Geschichte wirkt teilweise abgehackt (das war auch schon im Teil 4 der Fall). Ganz plötzlich gibt es an solchen Stellen einen harten Bruch in der Geschichte, wobei mir die Überlegung gefehlt hat (z.B. wenn viel Zeit vergangen war). Irgendwie hat sich auch die ganze Story nicht so richtig entwickelt oder ich habe es einfach nicht richtig verstanden. Etwas mehr Liebe zum Detail hat mir gefehlt.

  • Claudia
    2019-02-26 11:36

    Schade, dass die Geschichten hiermit enden. Für mich gibt es nichts Vergleichbares. Fantasy vom Feinsten. Die Sprache, die Handlung, alle Wesen, die darin vorkommen. Danke Frau Zietsch für unvergleichlichen Lesegenuss.

  • Peter S
    2019-03-23 11:48

    Die Geschichte ist spannend geschrieben. eine gute Priese Humor it auch vorhanden.Ich habe das Buch wie auch die Restlichen Bücher aus der Serie verschlungen.

  • Friederike Marlow
    2019-03-12 07:31

    Ich habe zuerst die Trilogie “Die Chroniken von Waldsee“ gelesen. Dort kommt Halrid in der Szene im freien Haus vor. Nach dem Lesen dieses Buches kennt man nun die Zusammenhänge wer er ist und woher er kommt.Wie immer war das Buch spannend geschrieben. Ich kann es wärmstens empfehlen.

  • Jowalda
    2019-02-24 13:53

    Diese Buch fesselt einem von Anfang an. Super spannend geschrieben. Es hat eigentlich alles was ein phantasievoll geschriebenerRoman enthalten sollte. Absolute Empfehlung.