Read Wasser heilt by Wolfgang Exel Online

wasser-heilt

ber den Autor und weitere MitwirkendeWolfgang Exel Geboren 1949 in Wien Seit 1987 praktischer Arzt mit Schwerpunkt Vorsorgemedizin und Gesundheitsberatung Dr Exel ist zudem Journalist bei der Kronen Zeitung und Autor zahlreicher medizinischer und naturkundlicher Ratgeber Karin Rohrer wurde 1965 in Wien geboren W hrend ihres Studiums der Ern hrungswissenschaften sammelte sie erste journalistische Erfahrungen, seit 1993 ist sie Gesundheitsjournalistin bei der Kronen Zeitung....

Title : Wasser heilt
Author :
Rating :
ISBN : 3902191058
ISBN13 : 978-3902191052
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Kneipp Verlag 2009
Number of Pages : 385 Pages
File Size : 589 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wasser heilt Reviews

  • Roman Ruder
    2019-04-16 16:21

    Ich war sehr enttäuscht über das Buch. Ich beschäftige mich schon eine Weile intensiv mit Trinkwasser und Gesundheit. Sowohl beruflich als auch privat und aus gesundheitlichen Gründen. Ebenso über die Ernährung, da ja die Nahrungsmittel von heute in den Discountern von einer katastrophalen ungesunden Qualität sind.Die Autoren des Buches schreiben z.B. das der Kalkgehalt des Wassers kein Kriterium für dessen Qualität ist. Das ist schon mal komplett verkehrt.Der Kalk lagert sich nämlich im Körper ab und führt nachweislich zu z.B. Bluthochdruck, Arthritis, Arthrose, Gicht etc. Nachlesen kann man das in vielen Büchern z.B. Dr. Batmanghelidj, Dr. Norman W. Walker, Dr. Charles Mayo, Prof. Dr. Claude Vincent etc. ( [...] ).Weiterhin schreibt er nicht, über die anderen Schadstoffe im Trinkwasser/Leitungswasser die an Zahl in die tausende gehen und über deren sogenannte Cocktail Wechselwirkung noch gar nichts bekannt ist.Mineralwasser mit einem Mikrosiemenswert von größer als 130 ist nicht mehr gesundheitsfördernd.Ab einem Wert von über 300 Mikrosiemenswert ist es bereits gesundheitsschädlich. Siehe Prof. Dr. Claude Vincent, Dr. Mayo usw.Der Kunstoff aus dem die Flaschen bestehen gibt zudem Weichmacher ab die dringend tatverdächtig sind Krebs auszulösen. Also genau das Gegenteil von gesund wie er schreibt.Das sind nur einige Beispiele aus dem Buch die immer noch die irrige Annahme verbreiten, dass unser Leitungswasser/Mineralwasser gesund sei.Auffallend ist nämlich die zunehmende Belastung des Leitungswassers mit der dramatischen Zunahme von Krankheiten, die es zum Teil früher gar nicht gab. So gab es vor der 2. Hälfte des 20. Jhd. Keine krebskranken Kinder.Ich wiederhole keine krebskranken Kinder.Chlor ist einer der schädlichsten Bestandteile in unserem Leitungswasser. Es wird zunehmend für die Demenzerkrankungen und der Krebs Epidemie verantwortlich gemacht. Das sind nur einige Krankheiten die dem Chlor zugeschrieben werden.Im übrigen bin ich im Besitz einer Filteranlage die das Wasser restlos reinigt mit dem Umkehr-Osmose Verfahren und anschließend wieder aufbereitet, so dass es reinem Quellwasser entspricht. Darüber gibt es Zertifikate.Somit meine Empfehlung nicht nur nicht empfehlenswert, sondern lasst die Finger davon, auch wenn ein paar schöne Rezepte aufgeführt sind.