Read Burnout passé mit EFT: Wie Sie bei Erschöpfungszuständen mit EFT-Klopfen wieder aufblühen by Michaela Bartosch Online

burnout-pass-mit-eft-wie-sie-bei-erschpfungszustnden-mit-eft-klopfen-wieder-aufblhen

Ersch pfungszust nde bis hin zum Burnout sind ein stetig wachsendes Problem Betroffene geraten schnell in eine Abw rtsspirale, die existenzbedrohend werden kann Deshalb ist es wichtig, warnende Zeichen nicht zu verdr ngen.Die Ursachen liegen weniger in den physischen und geistigen Herausforderungen am Arbeitsplatz, sondern in Stress verst rkenden Glaubensmustern und berh hten Anspr chen an sich selbst, die sich als innere Antreiber manifestieren Daraus entstehen Schuldgef hle, weil man den eigenen Anspr chen immer weniger gen gt Diese psychischen Mechanismen f hren schlie lich zu Ersch pfungszust nden.Diese verh ngnisvollen Programmierungen aufzul sen, ist EFT, die Technik zur emotionalen Freiheit, heute die erste Wahl, weil sie so leicht zu erlernen und von jedermann anzuwenden ist Dieses Buch kl rt die theoretischen Grundlagen und vermittelt in klaren, leicht umsetzbaren Schritten, wie Sie sich befreien und Ihre Energie und Lebensfreude st rken k nnen....

Title : Burnout passé mit EFT: Wie Sie bei Erschöpfungszuständen mit EFT-Klopfen wieder aufblühen
Author :
Rating :
ISBN : 388755261X
ISBN13 : 978-3887552619
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Param Auflage 2 15 M rz 2009
Number of Pages : 168 Seiten
File Size : 673 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Burnout passé mit EFT: Wie Sie bei Erschöpfungszuständen mit EFT-Klopfen wieder aufblühen Reviews

  • Kaherose
    2019-04-30 21:17

    Ein gutes Buch, das burn out erklärt und einem das EFT näher bringt. Leider war ich danach etwas verwirrt und habe bei youtube ein Video mit dem EFT angeshen, so dass ich das Gelsene besser umsetzen konnte. Auch vermisse ich etwas weitere Hilfen. Das Buch ist toll umd einfühlsam geschrieben, half mir aber auch nicht wirklich, meine innere Ruhe wieder zu finden. Das war für mich das Schlimmste, dieser innern Unruhe so ausgeliefert zu sein, da ich auch von meinem Arzt nicht viel Hilfe erfahren habe. Da hat mir dann die Bioresonanz weiter geholfen, die Panik Attaken zu überwinden!!

  • Elisabetta Reist
    2019-04-23 15:48

    Burnout passé scheint mir als Titel für das Büchlein ein bisschen zu hoch gegriffen Es sind gute Anregungen darin enthalten, die jedoch ziemlich allgemein gelten.Wahrscheinlich würde ich eher ein umfassenderes, besser recherchiertes Buch vorziehen.

  • Gabriela Beyeler
    2019-05-17 21:14

    Ich habe schon einige EFT Bücher gelesen, aber dieses hier ist gerade für Therapeut/innen ein sehr umfangreiches und tiefgründiges Buch. Es ist fortschrittlich, weil es den Ursachen mit den sogenannten psychischen Umkehrungen und Antreibern wirklich an den Kragen geht. Wie Michaela Bartosch so schön schreibt: Die Türen müssen zuerst geöffnet sein, um den Botschaften ungehindert Einlass zu gewähren. Auch werden die Prioritäten sauber aufgezeigt, denen man folgen sollte.Ich habe mit EFT an mir gearbeitet und dieses Buch, das übrigens sehr gut gegliedert und aufgebaut ist, inspiriert zu immer wieder neuen Taten! Ich provitierte sehr von den vielen Beispielssätzen möglicher Aspekte, Glaubensmustern, Antreibern usw., denn sofort spürte ich, welche mich berührten und Themen waren, die zu lösen sich lohnten.Also mein Leben hat es positiv verändert und dies ist keine Kurzzeitaussage, sondern ein Erfahrungswert von über 3 Jahre hinweg.

  • Hallo
    2019-04-25 17:14

    Das Buch hat eine hohe Informationsdichte.Es ist kompakt und informativ geschrieben. Zum Teil fand ich es ein bißchen verwirrend, dass wichtige Klopfsätze mitten im Fließtext standen und nicht optisch herausgehoben wurden. Verwirrend fand ich auch, dass es in verschiedenen Kapiteln des Buches wieder Querverweise auf andere Kapitel gab, so dass bei mir stark der Eindruck entstanden ist, zwischen den Kapiteln hin und her springen zu müssen.Aber alles in allem ein gutes Buch!

  • Hanspeter Eberle
    2019-05-20 18:56

    "Was für ein braver Titel", habe ich mir gedacht, als mir das Buch von Michaela Bartosch in die Hände gefallen ist. Zu meiner Freude als handliches Taschenbuch - doch davon gleich mehr.In meiner Arbeit als systemischer Hypnose-Trainer und -Coach ist die Burn-Out-Thematik auf den Top 3 meiner Liste der Klientenanliegen. EFT ist oft für sich allein oder in Kombination mit anderen Lösungsstrategien das Mittel meiner Wahl. Und meine neugierigen Klientinnen und Klienten wollen doch wissen, was hinter dem Klopfen steckt. Sie bekommen jetzt von mir dieses Buch und sind begeistert. Und ich kann die Zeit zur Arbeit mit den Klientinnen und Klienten nutzen statt um lange Erklärungen abzugeben.Das Buch ist klar gegliedert. Im Grundlagenteil erklärt Michaela Bartosch ganz leicht verständlich wie das Ganze funktioniert und wer die "Entdecker" von EFT sind.Im zweiten Teil gibt Sie gut nachvollziehbare Strategien und lässt einiges aus ihrer eigenen Forschungsarbeit einfliessen.Dabei geht sie völlig neue Wege. Denn meines Wissens - und ich habe schon einiges zum Thema EFT gelesen und selber Seminare besucht - ist sie die Erste und Einzige, die einen Zusammenhang zwischen Burn-Out und emotionalen Energiefressern aufgedeckt hat. "Schlechtes Gewissen" beispielsweise ist einer der stärksten Kurzschlüsse für die eigene Batterie. Michaela Bartosch zeigt, wie jeder selber seine Energie-Tankstelle findet ud ganz einfach die Batterien neu laden kann.Und gerade im Burn-Out Teil ist mir sehr schnell klar geworden, dass die meisten der Trigger, die letztendlich zum Burn-Out führen auch losgelöst davon bearbeitet werden können.Das Buch erhebt nicht den Anspruch, den "Arzt oder Apotheker" zu ersetzen. Doch wer die Übungen konsequent durchführt hat grosse Chancen, sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf zu ziehen. Und den Menschen, denen aus irgendeinem Grund der Erfolg versagt bleibt, wird wird ganz schnell klar: Jetzt ist es an der Zeit, seine Themen mit Hilfe einer guten, professionellen Begleiterin oder eines Begleiters aufzuarbeiten.Fazit: Aus meiner Warte das Beste, was der Markt derzeit zum Thema hergibt. Handlich, leicht lesbar und eine Werkzeugkiste, mit der an jedem Ort und in jeder Situation gearbeitet werden kann.

  • Baumann Beat
    2019-05-17 18:01

    Ich habe sehr viel über hilfreiche Techniken gelesen, selber geforscht und bin regelmässig in Weiterbildung, so auch über EFT. Leider ist oft mehr Schein als Sein zu finden. Auf Grund des Buchtitels könnte man fast annehmen, dass auch hier schon wieder nur ein oberflächliches, reisserisches Werk mehr auf den Markt gekommen ist. Dieses kleine Buch von Michaela Bartosch hingegen ist etwas vom Kompetentesten und Hilfreichsten was ich je über dieses komplexe Gebiet Burnout /EFT gelesen habe.Insbesondere das Auffinden und Lösen dieser "inneren Antreiber" und ebenso das Beheben tiefliegender Sabotagemechanismen (psychische Umkehrungen) sind in diesem Buch wunderbar und in ihrer wahren Wichtigkeit als Basiselemente einer erfolgreichen Therapie beschrieben.Mich begeistert ebenfalls diese Bereinigung des Selbstbildes und das Erarbeiten neuer, unterstützender Bilder und Verhaltensweisen.Die Erklärungen in diesem Buch sind einfach und klar und die Beispiele erfrischend amüsant.Alles in allem ist das Buch für mich ein sehr wertvolles Instrument, geschrieben von einer Person mit grosser Erfahrung und fachlicher Kompetenz.Mit freundlichen GrüssenMyriam Baumann