Read Cyann – Tochter der Sterne: Band 5. Die Korridore der Zwischenwelt by François Bourgeon Online

cyann-tochter-der-sterne-band-5-die-korridore-der-zwischenwelt

Nach Reisende im Wind und Gef hrten der D mmerung findet auch der dritte Klassiker von Fran ois Bourgeon bei Splitter eine neue Heimat Cyann, das auf 6 B nde angelegte spektakul re Science Fiction Epos, an dem Bourgeon seit 1993 gemeinsam mit Claude Lacroix arbeitet Es sind die atemberaubenden Abenteuer des M dchens Cyann, die auf der Suche nach einem Heilmittel f r eine t dliche Krankheit ihren Heimatplaneten Olh verl sst und viele exotische Welten besucht Extra f r die Neuausgabe hat Bourgeon brandneue Cover angefertigt, und dar ber hinaus werden die B nde mit gr tenteils exklusivem Bonus Material erg nzt Ein weiterer Klassiker von Bourgeon in definitiver Neuausgabe und demn chst endlich komplett...

Title : Cyann – Tochter der Sterne: Band 5. Die Korridore der Zwischenwelt
Author :
Rating :
ISBN : 3868695532
ISBN13 : 978-3868695533
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Splitter Verlag Auflage 1., 1 April 2013
Number of Pages : 577 Pages
File Size : 595 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Cyann – Tochter der Sterne: Band 5. Die Korridore der Zwischenwelt Reviews

  • Mathieu F.
    2019-05-01 16:48

    Trotz kritischer Kommentare: Die Serie kann man auch nach Jahren noch total gut finden.Die Autoren nehmen sich, so finde ich, viel Zeit bzw. Platz, um Persönlichkeiten sich entwickeln zu lasssen und Handlungsstränge auszuarbeiten - anders als bei manch anderer abgeschlossener Serie, bei der man vor allem gegen Ende den Eindruck hat, es geht langsam die Lust aus und man will einfach fertig werden, oder der Verlag hat einfach die Serie um einen Band gekürzt und man muß alles halt noch in die 60 Seiten des vorletzten packen.Ich finde die Vielfalt an neuen Ideen schön, die sich am Ende dann doch zu einem Ganzen fügen, was man durchaus auch als planlos oder aufgesetzt empfinden kann.Die vielen Nackedeis kann man durchaus als effekthascherisch kritisieren, man kann es aber genauso lassen, denn schön gezeichnet ist alles immer (OK, Bourgeon ist nicht Giraud, aber Jean Giraud ist auch nicht Hieronymus Bosch und trotzdem gut), und irgendwie paßt es auch zu den Figuren und der Geschichte.Man kann am Ende meinen Kommentar auch ganz legitim als völlig unqualifiziert bezeichnen, denn ich bin halt ein irrationaler Fan, der mit "seiner" Serie durch dick und dünn geht. Ich geh dafür eben nicht ins Stadion.

  • Thunfisch
    2019-05-13 14:30

    Immer noch hervorragend gezeichnet, aber nicht mehr so spannend und ungewöhnlich wie die beiden ersten Bände. Die Weiterführung der Geschichte wirkt etwas willkürlich.

  • Meister
    2019-04-30 14:42

    Ich habe die ganze Serie und habe schon lange auf eine Fortsetzung gewartet.Aufmachung - Farben und Zeichnungen scheinen noch besser geworden zu sein.Kaufempfehlung!!