Read HAINICH - GESCHICHTSBUCH: Geschichte und Geschichtszeugen eines Weltnaturerbes in Thüringen. Ausgabe 2014 by Harald Rockstuhl Online

hainich-geschichtsbuch-geschichte-und-geschichtszeugen-eines-weltnaturerbes-in-thringen-ausgabe-2014

Autoren Harald Rockstuhl und Frank St rzner, 4 aktualisiert Auflage 2014, 172 Seiten mit 216 Fotos und Abbildungen....

Title : HAINICH - GESCHICHTSBUCH: Geschichte und Geschichtszeugen eines Weltnaturerbes in Thüringen. Ausgabe 2014
Author :
Rating :
ISBN : 3867775370
ISBN13 : 978-3867775373
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Rockstuhl Auflage 4., erg und erw Auflage 2014 20 Februar 2014
Number of Pages : 172 Seiten
File Size : 799 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

HAINICH - GESCHICHTSBUCH: Geschichte und Geschichtszeugen eines Weltnaturerbes in Thüringen. Ausgabe 2014 Reviews

  • HEIDIZ
    2019-05-21 22:59

    Sicher interessiert das nun von mir vorgestellte Buch nicht jeden von euch, aber ich möchte es dennoch vorstellen, da ich restlos begeistert bin und finde, dass es einfach wert ist, hier aufgeführt zu werden.Meine Beurteilung ist komplett positiv, weil mich dieses Buch komplett überzeugt hat. Es ist rundherum eine gelungene Sache. ich finde es hochwertig vom Inhalt und absolut interessant - besonders geschichtlich kann der Leser im Buch viel erfahren, aber es ist auch übersichtlich gegliedert und mit interessantem und hochwertigem sowie seltenem Bildmaterial ausgestattet.Das Buch beinhaltet sozusagen eine geschichtliche Wanderung vom Jahre 531 - bis heute auf und neben dem Rennstieg durch den Nationalpark Hainich/Eichsfeld in der Mitte Deutschlands. Es gab das Buch schon in einer älteren Ausführung - ich habe es nun in der aktuellen Auflage aus dem Jahr 2014 vorliegen. Die einzelnen Auflagen (1998, 1999 und 2003) haben jeweils andere CoverabbildungenTitelbild: Freiherr Reichlin und von Heydwolff auf Distanzritt am Forsthaus Ihlefeld, um 1890Inhalt:=====Geologie, Hydrologie und Natur des HainichDer Hainich und der Untergang des Thüringer Königreiches 531 Steinkreuze im HainichVon Mühlhausen bis EigenriedenVon Eigenrieden bis HeyerodeHeyerode-Grenzhaus-EisenbahnHainichhaus (Forsthaus Seebach) und KlingbrunnenVon Heyerode bis zur StruppeicheRichtung LangulaDie Burg des Hainichs - die HaineckVon der Struppeiche zum ReckenbühlDas IhlefeldDie BetteleicheDer Fliegerhang Harsberg / Das Tal der LauterDas Vorwerk Ihlefeld ("Lützbeer")Das Jagdhaus am OtterbühlAm PfaffenrainCraulaDie ThiemsburgDas HarthhausDer Hermann-Gutbier-DenkmalBad LangensalzaCraulaer Lehde - Hütscheroda - BehringenVom Truppenübungsplatz zum NationalparkErinnerungsberichte - Ergänzungen, Exkurse, NachträgeEpilog und AusblickLiteraturund natürlich viel Bild- und Kartenmaterial.meine zusammenfassende Meinung========================Ich bin der Meinung dass der Leser mit diesem Buch einen sehr ausführlichen und übersichtlichen Einblick in die Geschichte des Hainich und seiner Randgebiete geboten bekommt. Dem Wanderer, den Touristen und auch dem geschichtlich Interessierten Leser eitet sich bein Überblick über die Region undihre vielen wundervollen Kleinode. Aber auch forschungsgeschichliches Wissen wird in diesem Zusammenhang vermittelt.Interessant sind die Erkenntnisse über geschichtliche Abläufe und Hintergründe zu lesen sowie die exzellente Einordnung in die Landesgeschichte meines Bundeslandes.Die Schreibweise ist eine sachliche, dannoch aber nicht trockene - man liest das Buch sehr interessiert, sehr detailliert werden die Informationen aufbereitet und die gesamten Texte sind verständlich geschrieben und spannend. Zeitzeugen kommen auch zu Wort, die interessante Geschehnisse erzählen und Annekdoten, die ich sehr gern gelesen habe.Dieses Buch ist aber sicher weitestgehend nur für die Menschen interessant, die in dieser Region leben oder aber für solche, die sich überhaupt für deutsche Geschichte, Archäologie usw. interessieren.Die beiden Autoren Harald Rockstuhl und Frank Störzner haben hier vorbildliche Arbeit geleistet würde ich sagen, sie haben es geschafft, den Leser - also mich - zu fesseln, einen Spagat zu schaffen zwischen einem Sachbuch mit vielen Informationen, das aber nicht trockenen Stoff bietet, sondern authentisch Geschichten erzählt und aus der Historie berichtet und dennoch nicht verstaubt daher kommt.Das Buch ist rundherum eine runde Sache - ich empfehle es sehr ...Vielen lieben Dank für das Lesen, Bewerten und ggf. KommentierenHEIDIZ