Read Wolverine - Marvel Now!: Bd. 1: Jagdsaison by Paul Cornell Online

wolverine-marvel-now-bd-1-jagdsaison

Er wurde erschaffen, um die Werte seines Landes zu verteidigen NUN beginnt f r Captain America in einer bizarren, ungastlichen Realit t eine neue ra, die ihn und seine berzeugungen ersch ttern wird Kann der prominente Sohn Amerikas fern der Heimat, entwurzelt und ohne Verb ndete, eine neue Bestimmung finden...

Title : Wolverine - Marvel Now!: Bd. 1: Jagdsaison
Author :
Rating :
ISBN : 9783862018994
ISBN13 : 978-3862018994
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Panini 7 April 2014
Number of Pages : 136 Seiten
File Size : 587 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wolverine - Marvel Now!: Bd. 1: Jagdsaison Reviews

  • Amazon Kunde
    2019-03-30 18:19

    Es ist ein super COmic, dass man einfach an einem Tag lesen muss. Es ist spannend und action reich. So kennt man Wolverine.

  • andreas
    2019-04-01 21:20

    Es ist noch gar nicht so lange her, als ich den letzten Wolverine Film gesehen habe, hingegen mein letzter Comic aus der Reihe ein wenig zurückliegt. Nun bringt Panini eine neue Serie in den Handel und voller Vorfreude halte ich nun wieder ein Comic des Einzelkämpfers in meinen Händen.Die erste Seite startet mitten in einer Geiselnahme, in der der Superheld involviert ist. Diese läuft durchaus brutal ab, da vom Entführer kein Lösegeld gefordert wird, sondern der Tötungswillen im Vordergrund steht. Der Täter hat zudem eine Hightech Waffe in seinen Händen. Logan schafft es jedoch den Täter zu überrumpeln. Kurze Zeit später hat dessen kleiner Sohn die mysteriöse Waffe in der Hand und möchte die restlichen Überlebenden umbringen. Denn die Schusswaffe bringt einen Menschen dazu andere zu töten. Hilfe bekommt der Rächer von Nick Fury Jr. und einer kleinen Gruppe. Doch auch in diesem Fall nimmt er die Sache selbst in die Hand und verzichtet auf Verstärkung. Auf seinem Weg muss der kanadische Mutant wieder viele Schmerzen aushalten. Dies ist aber nichts Neues. Sein bisheriges Leben wird mit diesen Tatsachen überschattet. Erst durch Professor Charles Xavier hat er einen Weg gefunden seine Emotionen zu bändigen. Heute ist er sogar Mitglied der Rächer und leitet die Jean-Grey-Schule mit X-Frau Kitty Pryda.Die große Stärke des Plots ist, dass unschuldige Menschen zu Mördern werden und somit geschont werden müssen. Man muss sie also bezwingen und darf sie dabei nicht verletzen. Ansonsten wird dem Leser in der ersten Hälfte des Comics nicht viel Neues geboten. Dies ändert sich jedoch und so endet „Wolverine – Jagdsaison“ inhaltlich mit einigen neuen Einblicken. Freunde von Action werden auf ihre Kosten kommen, da es an jeder Ecke scheppert und Wolverine von Kampf zu Kampf eilt. Zwischendurch blitzt immer mal wieder ein Funken Humor auf, insbesondere wenn er sich als Rächer outet.Der Leser muss sich bei dieser ersten Ausgabe auf schonungslose Bilder einstellen, die relativ brutal dargestellt werden. Dieses Stilmittel passt aber perfekt zur rauen Story, in der unserem Helden nichts geschenkt wird. Da passt es auch gut ins Bild, dass Wolverines Schmerzen öfter thematisiert werden. So bekommt der Leser einen guten Einblick über den Preis seiner Selbstheilungskräfte. Für erfahrene Fans nichts Besonderes, doch für Neueinsteiger ein guter Einstieg.Das Comic wurde von dem Trio Paul Cornell, bekannt von „Doctor Who“ oder „Fantastic Four: True Story“, Alan Davis, arbeitete bei „Batman and the Outsiders“ oder „X-Men-Universum“ mit, und Mirco Pierfederici, den wir von „Dark Wolverine“ oder „Angel“ (Ableger von „Buffy“) kennen, geschrieben, beziehungsweise gezeichnet.Fazit: Gute erste Ausgabe, welche sich zu einem effektvollen Höhepunkt hinarbeitet.Bewertung: ★★★★★★InformationenBroschiert: 136 SeitenVerlag: Panini (7. April 2014)Sprache: DeutschISBN-10: 3862018997ISBN-13: 978-3862018994Größe und/oder Gewicht: 25,9 x 16,9 x 1,2 cm

  • Marcel Paulus
    2019-03-19 15:31

    Wolverine kommt mit seinem ersten sammelband unter dem marvel now banner daher und dieser hat eine echt tolle seitenqualität und man bekommt story technisch echt was geboten