Read Terror Unlimited by Hades Jones Online

terror-unlimited

Zombies sie sind berall, mitten unter uns, egal ob im Dschungel S dostasiens oder in den Bergen Mitteleuropas, egal ob in den entlegensten T lern oder Gro st dten Doch woher kommen sie Und was hat die omin se Seabrook Cooperation mit all dem zu tun In vier lose miteinander verkn pften Episoden erz hlt Horrorautor Hades Jones vom Ausbruch einer Zombieepidemie Knietief in Eingeweiden und toten K rpern watend zeigt er, dass letztlich immer noch der Mensch des Menschen gr ter Feind ist Bei Terror Unlimited ist der Titel Programm Den Leser erwartet ein H llentrip von einem Buch und Schrecken ohne Ende....

Title : Terror Unlimited
Author :
Rating :
ISBN : 3842332289
ISBN13 : 978-3842332287
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Books on Demand 19 November 2010
Number of Pages : 90 Seiten
File Size : 860 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Terror Unlimited Reviews

  • Sutter Cane
    2019-04-05 03:05

    Vorweg, ich liebe die Bücher von Jones. Diese kurzen Horrorstories, die mehr einzelne Horrorszenarios sind als wirklich ausgearbeitete Geschichten treffen voll meinen Geschmack. Es ist, als ob man in einem bösen Traum steckt und wie in Träumen sieht man auch in seinen Geschichten nur einzelne Bruchstücke und Fragmente.Bei Terror Unlimited hat er sich wirklich selbst übertroffen. Nicht nur, dass er seine Linie konsequent weiterführt, die einzelnen Geschichten werden auch durch einen übergeordneten Handlungsstrang sehr geschickt miteinander verbunden, ohne dass es einem zu langatmig vorkommt. Das alles verstärkt das Gefühl in einem bösen Traum gefangen zu sein - natürlich im guten Sinn.

  • Heidi Lawo-Heyduga
    2019-03-25 05:15

    HandlungTerror UnlimitedDie Namensgebende Kurzgeschichte handelt von einem Polizisten der bei den sogenannten 'Nazimorden' ermittelt. Hier werden hochrangige Politiker getötet und Teile ihrer Körper entwendet.NekropolisHier geht es um einen groß angelegten Versuch mit Gehirn stimulierenden Medikamenten in einem abgelegen Dorf in den Bergen.KuruEin kleiner Expeditionstrupp in Papua-Neuguinea auf dem Weg um einem Volk dort ein Geschenk zu übergeben. Schnell wird klar, dass nicht alle dort lebend ankommen werden.VivisektionEin junger Pathologe tritt seine neue Anstellung bei der Seabrook Cooperation an und wird dort nicht nur von deren Arbeitsmethoden überrascht.Meine MeinungDer Klappentext verspricht mehr als diese kleine Sammlung an Kurzgeschichten halten kann. Auf 86 Seiten dümpeln die vier Kurzgeschichten nur so vor sich hin. Ohne Sinn und Zweck scheint der Autor hier ein paar Rohfassungen vorab veröffentlicht zu haben. Die Geschichten sind nur geeint dadurch, dass sie sich grob um die Seabrook Cooperation drehen und ein Arzt in zwei Geschichten kurz auftritt.Die Rechtschreibung und die Grammatik lässt zu wünschen übrig, ebenso der Stil des Autors, der zu Dopplungen neigt. Klar, ein Lektorat ist teuer und wir haben hier das Buch eines jungen Autors vor uns der seine Bücher über Book on Demand vermarktet. Aber ein weiterer Leser hätte sicher grobe Fehler beseitigen können.FazitDa es sich hier nicht wirklich um ausgereifte Kurzgeschichten handelt und diese auch eher schlecht als recht präsentiert werden kann ich leider nur 2 von 5 Sternen vergeben. Die 86 Seiten waren eine nette Unterhaltung für Zwischendurch, leider gibt es zu viele Kritikpunkte.

  • kevinstaats
    2019-04-12 01:00

    Ich bin ja eigentlich nicht unbedingt ein leidenschaftlicher Verfasser von Rezensionen, aber aufgrund manch' anderer Kritiken, fühle ich mich geradezu verpflichtet, mich hier zu beteiligen, da ich der Meinung bin, dass dem Autor und dem Werk Unrecht getan wird. Wenn man sich die Artikelbeschreibung auf dieser Seite nur einen kurzen Moment zu Gemüte führt, weiß man, was man in Erwägung zieht, zu bestellen.Ich habe alle bisherigen Jones-Werke daheim und kann mit Überzeugung sagen, dass es mit Abstand das Beste bis dato ist! Man verliert, wenngleich es eine Kurzgeschichtensammlung ist, nie den roten Faden und bekommt kurz und prägnant spannende und grausame Geschichten zu lesen.Preis-Leistung ist meines Erachtens keineswegs in einem Unverhältnis. Ja, das Büchlein entspricht keinem Wälzer á la Follet, aber das hab ich bereits vor dem Kauf gewusst und finde den Preis im Nachhinein eher günstig, als alles andere. Kunst sollte dem Betrachter etwas wert sein... Mir ist es das bisschen Geld jedefalls allemal wert!

  • C. Lang
    2019-04-10 02:14

    Für mich ist dieses Buch mit seinen paar Seiten deutlich überteuert,zwar sind 1-2 gute Geschichten darin, diese rechtfertigen aber nich den hohen Preis!