Read Pädagogische Qualität by Hermann Kolbe Online

Title : Pädagogische Qualität
Author :
Rating :
ISBN : 3808004444
ISBN13 : 978-3808004449
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Verlag Modernes Lernen 2000
Number of Pages : 254 Seiten
File Size : 676 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Pädagogische Qualität Reviews

  • sabina horn
    2019-05-21 16:02

    Das Buch gibt einen guten Überblick über pädagogisches Qualitätsmanagement. Es erläutert die wesentlichen Prozesse und unterlegt diese z.T. mit praktischen Beispielen.

  • None
    2019-05-19 17:47

    : Im vorliegenden Buch findet der Leser eine praxisorientierte Auseinandersetzung mit Qualitätsmanagement nach Din En Iso in der Anwendung auf eine Behinderteneinrichtung. Dankbar wird der Leser die klare Sprache sowie die transparente Gliederung aufnehmen, die dazu beiträgt, die zumindest teilweise abstrakten technokratisch anmutenden Begrifflichkeiten der Din En Iso verständlich auf den Kontext sozialer Dienstleistung zu übertagen. Hilfreich dabei sind insbesondere die sehr konkreten Umsetzungsbeispiele aus der Praxis. Diese Beispiele zeigen, daß Buch und Autor beides bieten, ein weitreichendes Verständnis und Wissen um die konzeptuellen Hintergründe des Themas, wie auch das Wissen um die konkreten, zuweilen banalen Wehwehchen, die sich in der Konfrontation des Konzeptes mit der Praxis ergeben. Sehr sympathisch ist mir, daß auch Bedenken und Gefahren von QM- Projekten benannt werden. Konsequenterweise nimmt die Auseinandersetzung mit dem eigentlichen Ziel der Betreuung/Begleitung, der Sicherstellung von Lebensqualität für die NutzerInnen im Buch einen gebührenden Stellenwert ein, und es werden entsprechende Bezüge zu BewohnerInnenbefragungs- und Begleitplanungssystemen hergestellt. Der mit dem Thema vertraute Leser wird - selektiv lesend - viele praktische Anregungen zur Umsetzung finden Dem grundsätzlich interessierten Leser sei geraten, sich bei der Lektüre konservativ von vorn nach hinten durch das Buch durchzuarbeiten. Insgesamt also handelt es sich um ein sehr lesenswertes Buch, nicht allerdings um "Gute-Nacht-Lektüre". Die Erarbeitung bedarf einiger Mühe, einer Mühe freilich, die sich lohnt und die durch die Art des Schreibens und die klare Gliederung erleichtert wird, soweit das möglich ist. Meinolf Zünkler, Diplompädagoge und Diplom-Sozialarbeiter, Referent für Fort- und Weiterbildung im Non-Profit-Bereich, Schwäbisch Hall