Read Dinosaurier. Im Reich der Giganten. Bildband aus der BBC Edition. by Tim Haines Online

dinosaurier-im-reich-der-giganten-bildband-aus-der-bbc-edition

.deDieses Buch, dem die auf Pro Sieben gesendete Fernsehdokumentation zugrunde liegt, hat geteilte Meinungen hervorgerufen und das war vorhersehbar W hrend hier die Computerk nstler bis zum u ersten gingen und eine von der Wirklichkeit kaum unterscheidbare Welt schufen, n rgelten dort die Wissenschaftler dar ber, da Wissensl cken retuschiert w rden und es berhaupt an Seriosit t fehle Nun erhebt dieses Projekt aber auch nicht den Anspruch des letzten Wortes ber die Lebensweise und Umwelt der Dinosaurier Diesem Anspruch k nnte niemand gerecht werden, auch die Wissenschaft nicht Allerdings d rfte auch aus wissenschaftlicher Sicht nichts dagegen sprechen, seiner Phantasie im Rahmen eines Educated Guess freien Lauf zu lassen ber Farbe, Laut u erungen und Verhalten dieser Giganten aus grauer Vorzeit werden wir mit gr ter Wahrscheinlichkeit niemals genaue Erkenntnisse erhalten Die Analogie zu den heute noch lebenden Nachfahren lassen die hier visualisierten Szenarien aber abgesehen von einiger Mimik vielleicht zumindest als eine plausible M glichkeit erscheinen brigens, wer die pal ontologischen Fachb cher der Altvordern aufschl gt, findet immer wieder die wagemutigsten Darstellungen kreidezeitlicher Landschaften und deren Bewohner Vor diesem Hintergrund steht das Buch also in bester Tradition und bietet phantastische Einblicke in eine Zeit, in der es der gr te Flugsaurier auf zw lf Meter Spannweite brachte, der Brachiosaurus 70 Tonnen auf die Waage brachte und Diplodocus mit seinem bis zu 45 Meter langen K rper durch die W lder Nordamerikas streifte Die an Naturtreue nicht zu berbietenden Abbildungen finden sich in einem erz hlerisch spannenden, manchmal arg rei erischen Text, der die plattentektonischen Grundlagen genauso schl ssig darstellt wie die Lebensr ume der verschiedenen Arten Was den einen zu phantastisch und unrealistisch erscheint, mag den anderen Quelle f r neue und unkonventionelle Ideen sein Eines ist jedenfalls sicher So oder so hnlich sah es damals wohl aus Bis eines Tages ein riesiger Meteorit in den Golf von Mexiko einschlug und eine neue Zeit anbrach ohne Saurier J Sch ring...

Title : Dinosaurier. Im Reich der Giganten. Bildband aus der BBC Edition.
Author :
Rating :
ISBN : 3802514017
ISBN13 : 978-3802514012
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Egmont Vgs 1999
Number of Pages : 177 Pages
File Size : 898 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Dinosaurier. Im Reich der Giganten. Bildband aus der BBC Edition. Reviews

  • Roower
    2019-05-12 20:01

    Der hochwertige Bildband zur dreiteiligen BBC- Reihe „Im Reich der Giganten" orientiert sich an der 2000 erschienenen DVD mit Bonusmaterial, entwickelt jedoch eine ganz eigene Atmosphäre. Die Farbfotos wirken sehr authentisch und zeigen die Giganten bei der Futtersuche, mit ihren Artgenossen und Jungen. Ausführliche Portraits gewähren dem Leser einen Einblick in Leben, Nahrungsaufnahme, Fortpflanzung und Kommunikation der Lebewesen, die über 160 Millionen Jahre die Erde beherrschten und vor 65 Millionen Jahren durch einen Meteoritenhagel ausgelöscht wurden. Sechs Kapitel führen den Leser leibhaftig in die unheimliche Welt der Dinosaurier von der Trias bis hin zur Kreidezeit mit dem Tyrannosaurus als letztem grossen Fleischfresser, der es als Sekundärkonsument auf viele seiner Zeitgenossen abgesehen hatte. Der Streifzug führt den Leser hautnah zu den Titanen (Brachiosaurus, Diplodocus), den faszinierenden Ungeheuern aus den Tiefen der Ozeane (Ophthalmosaurus, Liopleurodon) und den allseits beliebten Flugsauriern (Iberomesornis, Tapejara), die sich von Fischen und Krustentieren ernährten. Ebenfalls die Insekten und Reptilien dieser Zeit sind durch computererstellte Bilder gewürdigt.Dem Deinosuchus, einem riesiges Krokodil, fielen so manche Saurierarten zum Opfer. Mit einem Gewicht von über zwei Tonnen und einer Länge von über zwölf Metern griff er sogar Tyrannosaurier an, wenn sie sich einer Wasserquelle näherten.Tiere wie Haie, Krebse und Vögel erwiesen sich als anpassungsfähige Lebewesen und konnten sich bis heute durchsetzen.Informativ und bezaubernd zugleich. Eine faszinierende Reise in die Vergangenheit.

  • Doris Jungblut
    2019-05-10 19:50

    Das Buch ist in sehr guten Zustand.Mein Enkel ist von den Bildern und Texten begeistert.Die Fotos sind sehr Lebensecht, ich habe noch kein besseres Dinosaurierbuch gesehen.Die Informationen sind recht ausführlich, für Dinofans ein wirklich gutes Buch.

  • Kerwin
    2019-05-15 18:49

    Artikel wurde als gebraucht gut angeboten. Seiten waren teilweise zusammengeklebt, Buch war wohl mal nass geworden. Unter gut verstehe ich etwas anderes.

  • Oliver Siefert
    2019-05-10 21:55

    Hab mir erst das Buch vor kurzer Zeit geholt. Kann nur sagen Hammer geil. Es ist immer noch sehr aktuell und das beste Dino Buch was es gibt!!! KAUFEN!!!!

  • None
    2019-04-30 21:52

    Tim Haines, der Autor von "Dinosaurier - Im Reich der Giganten", reisste um die ganze Welt um das Buch fertigzustellen. Sein Vorhaben war es, die drei Zeitalter des Mesozoikiums Trias, Jura und Kreide so wirklichkeitsgetreu wie möglich darzustellen. Dafür bereiste er beispielsweise die Vulkanflächen Chiles , weil er anhand dieser der Kreidezeit neues Leben einhauchen wollte. Den Jura belebte er mit den Mammutbaumwäldern aus Kalifornien wider. Dies hat zur Konsequenz , dass die in dem Film vorkom- menden und im Buch abgedruckten Bilder der Wirk- lichkeit erstaunlich nahe kommen müssten. Die Landschaftsregionen und nicht zu vergessen die Flora wurde also dem damaligen Zeitalter nahezu perfekt nachempfunden. Ebenfalls der Fauna, sprich, den Dinosauriern an sich, hat das Entwicklerteam sagenhafte Detailver- liebtheit gewidmet. Eine derart perfekte Darstel- lung dieser Tiere habe ich zuvor nicht zu Gesicht bekommen. Das Buch vermittelt dem Leser ein direktes Dabei- sein unter diesen Giganten - neueste wissenschaft- liche Erkenntnisse fliessen in den Erzähltext ein, wodurch dem Leser nicht einfach nur Wissen, sondern auch das Zusammenleben und eventuelle Verhaltens- weisen der Tiere zu vermitteln versucht wird. Dies zum Inhaltlichen des Buches. Tim Haines be- hauptet niemals, dass es so gewesen ist, wie er es geschildert und dargestellt hat, er sagt lediglich, so könne es gewesen sein. Das ist eigentlich der Punkt , der mir am besten an diesem Buch gefällt. Kurzum: Meilenstein

  • arniocerascruneiforme@web.de
    2019-04-24 20:38

    Tim Haines hat es wirklich geschafft, mit einem Etat von 18 Millionen Dollar eine Fernsehserie zu schaffen, die ohne weiteres wohl auch im Kino großen Anklang gefunden hätte. Das Buch zu dieser Serie ist auch so einmalig. Die Fotos haben eine starke Aussagekraft und vermittlen einem dazu noch das richtige Urzeitfeeling, so dass man gerade Lust, genau an diesem Ort mit diesen Tieren zu sein. Die Geschichten sind z. Teil anders geschrieben, was aber auch den Reiz ausmacht. Es wäre mehr als fade, wenn die Geschichten eins zu eins vom Bildschirm auf das Papier übertragen geworden wären. Das Buch macht selbst mir noch nach über einem Jahr Spass und ich nutze es als Informationsquelle. Was noch hervorzuheben wäre, ist die Tatsache,dass esauf mehreren Seiten auch große Infokästen gibt, die die Leser über Fundorte und heißblütige Diskussioen informieren. Das Buch hat sich seine 5 Sterne mehr als verdient, 6 wären eigentlich angemessen für so einen Meilenstein!!!!!!!