Read Zeit gewinnen Tag für Tag 2009 by Lothar Seiwert Online

zeit-gewinnen-tag-fr-tag-2009

In der Ruhe liegt die Kraft Einfach keine Zeit Das Treffen mit Freunden, der Ausflug mit der Familie, der lang ersehnte Urlaub oder Ihr Lieblingsprojekt Kommen die wichtigen Dinge in Ihrem Leben zu kurz Haben auch Sie das Gef hl, dass Ihr Leben an Ihnen vorbeirast Das muss nicht sein Die praktischen Tipps von Lothar Seiwert, Deutschlands f hrendem Zeitmanagement Experten , zeigen Ihnen, wie Sie Tag f r Tag mehr Zeit gewinnen Schaffen Sie sich Freir ume Verlieren Sie Ihre Tr ume, W nsche und Ziele in der Hektik des Alltags nicht aus den Augen Setzen Sie Ihre Kr fte gezielt ein Konzentrieren Sie sich auf das, was Ihnen beruflich und privat wirklich wichtig ist.Gewinnen Sie Tag f r Tag mehr Zeit f r das Wesentliche mehr Zeit zum Leben...

Title : Zeit gewinnen Tag für Tag 2009
Author :
Rating :
ISBN : 3720580202
ISBN13 : 978-3720580205
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Hugendubel, Heinrich, Verlag Auflage 1 12 Juni 2008
Number of Pages : 391 Pages
File Size : 962 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Zeit gewinnen Tag für Tag 2009 Reviews

  • Schwedenpaula
    2019-05-20 13:21

    Besitze diesen Kalender nun seit Anfang des Jahres - mein Fazit: die Ratschläge sind für halbwegs organisierte Menschen absolut nichts neues. Habe nicht neues gelernt und bin enttäuscht. Der Kalender ist außerdem lieblos und langweilig gestaltet.Habe mir aufgrund der positiven Rezensionen mehr versprochen.

  • frau nuss
    2019-04-22 13:29

    Kalender gibt immer wieder Gelegenheit, kurz inne zu halten und auf ganz unterschiedliche Weise eigene Prioritäten zu setzen bzw. zu überprüfen, - klasse!

  • Drachenfreundin
    2019-05-18 13:25

    Also, ich muss es sagen: Ich bin enttäuscht von diesem Kalender. Ich hatte begeistert die Bären-Strategie gelesen und mir viele schöne Tipps erwartet, die mich ansprechen. Stattdessen werde ich Tag um Tag gefragt, was ich mir für 2009 vorgenommen habe. Was ich mehr machen will, was weniger häufig. Schon am 9. Tag ist es mir so langweilig geworden, dass ich beschlossen habe, mir einen anderen Kalender zu kaufen.Die Anregungen sind sicher nicht ganz falsch, die sich in diesem Kalender finden, doch wer sich mit der Thematik bereits länger befasst, findet hier nur öde Wiederholungen. Dazu bleibt die Frage für mich: Soll man in die winzigen Kästchen Antworten hinein zwängen? Wer hebt denn bitte die Seiten eines Abreisskalenders auf??? Und wenn ich die Antworten ohnehin woanders hinein schreiben soll, warum sind dann die Kästchen aufgedruckt? Irgendwie ist das nicht zuende gedacht worden von den Machern.Fazit: Unpraktisch, langweilige Wiederholungen, kein Jahresbegleiter, der Freude macht.

  • snowfalc
    2019-04-27 15:19

    M. E. hält der Kalender nicht, was er verspricht. Ich, die ich Unterstützung suche, Ruhe zu finden und Zeit intensiver zu nutzen/verbringen (sprich: zu gewinnen), erwartete konkrete Anregungen mit wenig Zeitaufwand. Jedoch empfinde ich die Statements pro Seite als viel zu oberflächlich für solch eine Komplexität, die das Zeitmanagement mit sich bringt und die Aufabenstellungen tatsächlich auch beinhalten. Insbesondere vielleicht bei alleinerziehenden Frauen. Da kann Seiwert natürlich nicht mitreden. Die Aufgaben, die gestellt werden, erfordern doch etwas mehr Ausführungen auf der Ratgebenden- als auch auf der Ratbefolgendenseite (zumindest teilweise), als in vier dafür vorgesehene Zeilchen passt. Zudem verleiten die Vorsätze und Ziele, die sich zu stecken angeregt werden dazu, die Zettelchen allmählich als Girlande durchs Büro zu hängen. Denn Ziele sollen ja verschriftlicht/verbildlicht werden, andererseits "verzettele" ich mich regelrecht wieder damit. Auf jeden Fall bin ich überzeugt davon, dass es sinnvoll sein wird, dass der Nutzen des Kalenders mit der Lektüre der Buchgrundlage eng verknüpft ist. Mir ist der Kalender eher etwas lästig (weil relativ nutzlos) als dienlich geworden. Da habe ich doch schon wesentlich bessere Alltagsmanagement-Unterstützung zum Abreißen gehabt wie Simplify your Life, Weg damit!, Lebensfreude-Kalender. Ferner glaube ich auch, dass Menschen, die sich mit Instrumentarien des Zeitmanagements noch nicht befasst haben, mitunter keine Vorstellung darüber haben könnten, wovon die Rede ist.Für mich schwelgt Seiwert in schönen Worten, die mir wenig Anreiz geben, Dinge sofort umzusetzen - oder sogar noch schlimmer: Anstatt Berge Schritt für Schritt erklimmen zu helfen werden mir Berge aufgezeigt, die zu überwinden sind. Für mich sind es Riesensprünge, mit denen Seiwert durch den Kalender galoppiert und die Anhänger ohne Tiefe hinterherschleift. Mich überzeugt die Macht der kleinen Schritte, der stete Tropfen, der zum Erfolg führt. Die großen Etappen und das Werkzeug habe ich auch ohne Seiwert klar vor Augen. Anregungen, das Werkzeug zu benutzen, wären mir hilfreicher gewesen.

  • Funshopper
    2019-05-16 18:22

    Platitüden, dauernde Wiederholungen und ein dröges Layout kennzeichnen diesen "Lebensberater"-Kalender, von dessen Kauf ich dringend abrate. Er ist einfach todlangweilig, die höchst unspektakulären Zeitspar- und Selbsterkenntnis-Tips kennt man alle ohnehin schon und dass auch nur ein einziger Zeitoptimierungs-Ratschlag aus dem Kalender seinen Weg in die Lebensrealität eines Lesers findet, ist zumindest stark zu bezweifeln. Zwei Sterne nur deshalb, weil der Kalender immerhin wirklich jeden Tag abdeckt und nicht nur ein Kalenderblatt für das Wochenende hat, wie die meisten anderen Abreißkalender. Ich empfehle den Kalender "Brockhaus - was so nicht im Lexikon steht"; da lernt und lacht man bei der Lektüre.

  • sostsa
    2019-04-27 13:45

    Generell keine schlechte Sache, aber ich finde die Tipps wiederholen sich, nach bisher einem Monat denke ich der Kalender war ein Fehlkauf.Abgerissenen Zettel liegen hier rum, man soll sich teilweise Notizen darauf machen(Ziele notieren), hier wäre ein Buch doch sinnvoller.Außerdem sind die Tipps auf Menschen mit vollgestopften Terminkalendern abgestimmt. Das Problem habe ich nicht, trotzdem dachte ich ich bekommen hier Tipps um einiges besser organisiert zu bekommen und nicht "lassen Sie sich Zeit" ..."ruhen Sie am Wochenende aus" ...."nehmen Sie sich Zeit für die Familie"...."bauen Sie sich Freiräume" !Ich vermisse, mehr Tipps wie ich meine Arbeit besser organisieren kann, nicht meine Freizeit.Naja vielleicht habe ich das einfach falsch verstanden!