Read Schäden und Störungen beim Betrieb der Dampflok by Max Wilke Online

schden-und-strungen-beim-betrieb-der-dampflok

Dieser Reprint ist f r all jene Dampflokfreunde bestimmt, die es ganz genau wissen wollen und das sind erfahrungsgem die meisten In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Museumsbahnen, die Dampfloks einsetzen, diese auch unterhalten und instandhalten m ssen F r all jene ist dieses Buch von unsch tzbarem Wert Ziel des Buches ist der sichere Transport, und der ist am wahrscheinlichsten, wenn das Zugpersonal seine Lokomotive so genau kennt, dass es jeden beginnenden Schaden im Entstehen entdeckt und beseitigt, so dass er nicht erst zur Betriebsst rung f hren kann Tritt aber ein Schaden ein, dann soll das Lokomotivpersonal die erforderlichen Abhilfsma nahmen kennen , die dieser Titel vermittelt....

Title : Schäden und Störungen beim Betrieb der Dampflok
Author :
Rating :
ISBN : 361371308X
ISBN13 : 978-3613713086
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : transpress Auflage 1 28 Februar 2007
Number of Pages : 391 Pages
File Size : 676 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Schäden und Störungen beim Betrieb der Dampflok Reviews

  • Steffen Reichel
    2019-05-14 19:29

    Es gilt, wie schon der Einband und das Vorwort beschreibt, daß die Dampflokomotive bei vielen Museumseisenbahnen nicht mehr wegzudenken ist. Es gilt damit auch, daß Personale, als auch Werkstätten die Störungen und Schäden aus und im Betrieb kennen, als auch die nötigen Schritte entsprechend einleiten können.So ist das Buch für alle, die sich mit dem Betrieb der Dampflokomotive auseinander setzen müssen oder wollen, ob Museumseisenbahner oder interessierte Laien, ein klasse Werk. Viele der behandelten Punkte finden sich im Transpress Kompendium - Die Dampflokomotive - wieder, doch hier findet man im kleinen Buch es alles auf einen Blick, nach Baugruppen sortiert, viel detaillierter und passender als in anderen Büchern.Wie bei allen Transpress Reprint Büchern wird hier nahezu ausschließlich die Technik der ehemaligen deutschen Reichsbahn behandelt, so daß man Entwicklungen der West-Deutschen Bundesbahn zu Dampflokzeitalter im Buch nicht findet. Wer also Störungen zum Mischvorwärmer 57 sucht, oder zur Henschel Turbospeisepumpe oder den Henschel Neubaukesseln, sucht in diesem Buch vergeblich.Hingegen sind viele Bauteile für die Einheitslokomotiven der Deutschen Reichsbahngesellschaft auch nach dem 2. Weltkrieg im Dienst der Deutschen Reichsbahn verblieben - sie finden sich daher ausführlich in diesem Buch beschrieben. Aber auch die Entwicklungen des IfS in der ehemaligen DDR finden im Werk durchaus Behandlung, wie eben der Mischvorwärmer Bauart IfS und die zugehörige Mischvorwärmerpumpe VMP 15-20. Natürlich ist dies dann für alle, die eine RekoLokomotive im Verein betreuen, oder die sich für diese Maschinen interessieren, ein hochinteressantes kompaktes Nachschlagewerk für Störungen und Wartungsarbeiten an diesen Maschinen.Doch auf die Liebhaber der Einheitslokomotiven der DRG kommen nicht zu kurz, finden hier Beschreibungen und detaillierte Informationen zu allen Störungen der Maschinen in der Werkstatt oder dem Betrieb.Das Buch kann keinesfalls die DV946 ersetzen, noch versucht es dies, aber als hilfreiche Broschüre für Personale auf Lok und in der Werkstatt ist es ein tolles Schnellnachschlagewerk, wo man rasch etwas nachsehen kann. Zwar muss man dann immer noch die DV46 besitzen und zu Rate ziehen, doch für kleinere Betriebsstörungen ist es sagenhaft und kompakt.Es ist erneut ein Buch, welches ruhig im Regal eines Museumsbahners stehen darf und sein Wissen bereichern soll. Aber auch der interessierte Leser, der bisher sich nicht praktisch mit der Unterhaltung der Dampflok befasst hat, bietet dieses Werk interessante Einblicke zur Behandlung von Betriebsstörungen, oder Arbeiten in der Werkstatt.

  • H. Rothermund
    2019-05-03 21:27

    So etwas hieß damals nicht umsonst Fachbuch ... fundiertes Wissen für alle die wissen wollen und möchten. Einfach Prima das das allen weiter zugänglich ist und bleibt. Auch für alle die vielleicht nix direkt mit den großen Zeitzeugen zutun haben, hier lernt man verstehen warum das ganze eigentlich funktioniert und wie der Fachmann schon am kleinsten Geräusch hört ob es der Maschine an etwas fehlt und dann weiß was zu tun ist.