Read Trägerraketen seit 1957 (Typenkompass) by Eugen Reichl Online

trgerraketen-seit-1957-typenkompass

Tr gerraketen sind in der Raumfahrt unersetzlich Sie bringen die Nutzlasten in die Umlaufbahn und machen die Forschung im All erst m glich Dieser Typenkompass geht auf die derzeitigen Arbeitspferde der verschiedenen Raumfahrtorganisationen ein....

Title : Trägerraketen seit 1957 (Typenkompass)
Author :
Rating :
ISBN : 9783613032699
ISBN13 : 978-3613032699
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Motorbuch Auflage 1 1 M rz 2011
Number of Pages : 128 Seiten
File Size : 564 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Trägerraketen seit 1957 (Typenkompass) Reviews

  • Armin Müller
    2019-03-12 16:07

    Das Buch behandelt, anders als die Abbildung in Amazon suggeriert einige ältere Trägerraketen und die aktuellen Typen, jeder Teil macht etwa die Hälfte des Buches aus. Links findet man eine Grafik der Rakete und die technischen Daten, rechts eine Kurzbeschreibung der Einsatzgeschichte und ein Foto. Alles in Farbe, was für diesen Preis erstaunlich ist.Es kann bei diesem Umfang nicht vollständig sein, wie der Autor auch selbst einräumt. Ist es geeignet um sich schnell zu informieren? Meiner Ansicht nach nicht. Denn es wurde offensichtlich vor der Veröffentlichung jegliches Lektorat unterlassen. Das führt nicht nur zu unverständlichen Sätzen wie "Commercial Titan, die in den Basisstunden der Titan 34D entsprach" (was sind Basisstunden? sondern betrifft vor allem auch alle Fakten. Hier nur einige gravierende Fehler:* Die Angaben der Falcon 1 entsprechen nicht denen des Users Guide von SpaceX (weder Abmessungen, noch Gewicht oder Schub)* Die P80 Stufe der Vega ist kein verkürzter Ariane 5 Booster sondern eine Neuentwicklung auf Basis von CFK-Werkstoffen.* Die Taurus Erststufe ist um 60 t zu schwer, die Rakete hätet nach Reichls Angaben eine so hohe Startmasse, dass sie nicht einmal abheben könnte. Auch hier passen die Angaben nicht zu den von OSC veröffentlichten Daten.* Bei der Delta 5920 wird die Stufe der Delta 3000 er Serie angegeben, anstelle der Delta K der 4000er bis 7000 er Serie* Ariane 1 hatte ihren Jungfernflug nicht 1974, sondern 1979* Es gab keine Centaur A und B Oberstufe.* Die Edelstein Serie die zur Diamant führte waren nicht nur einstufige Raketen (sondern bis zu dreistufig)Praktisch auf jeder Seite gibt es Fehler, in den Bezeichnungen, Startdaten, technischen Daten.Ob die wertende Sprache des Autors (er hat Vorlieben für bestimmte Unternehmen wie SpaceX und macht dies recht deutlich) mit Wortschöpfungen, die ich so noch nie gehört habe wie "Orbitalträgerrakete" jedermanns Geschmack ist mag jeder selbst entscheiden. Ich fand sie zu lax und laienhaft und sie unterstreicht die mangelnde fachliche Kompetenz.Ein Buch das sich "Typenkompass" nennt sollte gerade in den technischen Angaben korrekt sein. So kann man das Buch praktisch nicht nutzen, weil man sich nie sicher sein kann ob die Angaben auch stimmen. Für die Abbildungen und die guten Diagramme kann man einen Stern vergaben, doch welchen Nutzen hat ein Buch bei dem man auf fast jeder Doppelseite erst mal nachschlagen muss ob die Angaben dort auch stimmen?

  • Filerimos
    2019-03-06 16:03

    Meines Erachtens ein sehr gelungenes Buch der Typenkompass-Reihe.Schnelle Übersicht. Schöne Darstellungen und Fotos.Ob die inhaltlichen Angaben alle stimmen kann ich leider nicht beurteilen.Vom Preis-Leistungsverhältnis jedenfalls empfehlenswert.

  • Frido Gallrein
    2019-03-14 11:53

    Für den Neuling oder für einen schnellen Überblick mag das Werk ausreichen, für den Insider ist es lückenhaft. Beispielsweise fehlen Träger aus dem Mercury-Projekt. Dennoch ein gediegenes Werk. Sehr gut: Grafiken und Tabellen. Einzelne Begriffe und Definitionen hätte man hätten erklärt werden müssen.

  • S.C
    2019-02-24 15:16

    Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich mich für Raumfahrt interessiere. Das Buch ist sehr gut geschrieben, selbst Leien wie ich verstehen es ohne Probleme. Jede Rakete wird ausreichend beschrieben. Es macht viel Spaß das Buch zu lesen, interessant sind auch die Technischen Daten zu jeder Rakete.Kaufempfehlung

  • Jürgen Pettke
    2019-02-27 15:08

    Ein tolles Buch! Sehr schön die Zeichnungen und Übersichten der einzelnen Raketen. Ein tolles Nachschlagewerk für Raumfahrtbegeisterte. Auch für Kinder geeignet.