Read Der Glasmurmelsammler: Roman by Cecelia Ahern Online

der-glasmurmelsammler-roman

Wie gut kennen wir die Menschen, die wir lieben Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel Sammlung, von der er ihr nie etwas erz hlt hat In der Sammlung fehlen die wertvollsten St cke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, f r den sie ihn gehalten hat was bedeutet das f r Sabrinas eigenes Leben Der Glasmurmelsammler ist eine ber hrende Vater Tochter Geschichte, in der sich in kleinen Glaskugeln gro e Tr ume und Gef hle spiegeln Der ber hrende Roman der einf hlsamen Erfolgsautorin Cecelia Ahern aus Irland....

Title : Der Glasmurmelsammler: Roman
Author :
Rating :
ISBN : 9783596193356
ISBN13 : 978-3596193356
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : FISCHER Taschenbuch Auflage 1 24 November 2016
Number of Pages : 352 Seiten
File Size : 776 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Glasmurmelsammler: Roman Reviews

  • Sophia H.
    2019-03-25 10:37

    persönliche Wertung:"Der Glasmurmelsammler" ist ein Buch, in welches ich ein wenig holprig gestartet bin. Mit Sabrina, der Tochter konnte ich nicht so richtig etwas anfangen, sie war mir von Anfang an ein wenig suspekt, leider hat sich das bis zum Ende auch nicht so richtig geändert. Es ist zwar besser geworden, aber irgendwie konnte ich mit ihrer Art nicht warm werden.Ganz im Gegensatz zu ihrem Vater, Fergus ist mir sofort ans Herz gewachsen, er hat eine wirklich interessante Lebensgeschichte und ich wollte unbedingt immer mehr über ihn und seine Vergangenheit erfahren! Auch wenn ich einige Aktionen in seinem Leben nicht gutheißen kann, so ist er mir trotzdem wirklich sympathisch und ich bin sehr glücklich darüber, in seine Geschichte eingetaucht zu sein.Spannend fand ich auch die vielen Informationen zu den verschiedenen Murmeln und zu den unterschiedlichen Spielen, die man mit ihnen spielen kann! Ich hätte nicht gedacht, dass es soooo viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt sich mit Murmeln die Zeit zu vertreiben... Es ist auf jeden Fall eine schöne Sache und ich denke, wenn ich mal Kinder habe werde ich mich an dieses Buch erinnern und das ein oder andere Spiel dann selbst einmal ausprobieren.Das Ende ist sehr offen gehalten, hat mir im großen und ganzen sehr gut gefallen - ich hätte vielleicht noch ein zwei Seiten mehr, oder einen anderen Epilog schöner gefunden.Fazit:Eine schöne Geschichte, die ein sehr bewegendes Leben erzählt. Sie hat mich an vielen Stellen wirklich berührt. :)

  • K. H.
    2019-03-08 16:24

    Wie viele andere auch, habe ich bisher jedes Buch von Cecelia Ahern gelesen. Und warte immer ganz ungeduldig, bis endlich ein neues erscheint.Von ihrem letzten Buch, war ich ziemlich enttäuscht. Das war so gar nicht das, was ich von ihr erwartet habe. Und ich hatte mich schwer getan, es überhaupt zu Ende zu lesen. Darum bin ich dieses zwar voller Freude angegangen, aber etwas misstrauisch, ob es vielleicht wieder so, wie das letzte wird.Aber nein, ich muss sagen - Sie ist zurück. Dieses Buch ist ganz Cecelia Ahern.Was ich an ihren Büchern am meisten liebe, ist, dass es immer zum Nachdenken anregt. Man legt das Buch weg und denkt so für sich "Ist es bei mir auch so? ". Man erkennt sich ganz oft in ihren Büchern wieder, wenn auch vielleicht in einem ganz anderen Zusammenhang. Und das macht für mich gute Literatur aus. Und regt es zum Nachdenken an. Hat nicht jeder von uns ein Geheimnis, eine Vergangenheit...?Zum Inhalt brauche ich nichts weiter zu sagen, den haben viele vor mir schon kurz wiedergeben.Die Geschichte war sehr schön. Traurig, spannend, schön, voller Erwartungen.Und es fiel schwer, es aus der Hand zu legen. Was immer ein gutes Zeichen bei einem Buch ist.Der einzige Grund, warum ich einen Stern abgezogen habe, ist der, dass ich vom Ende ein klein wenig mehr erwartet habe. Es ist kein Ende, worüber man sich aufregen könnte. Aber irgendwie fehlte für mich persönlich noch der perfekte Abschluss.Nichtsdestotrotz war ich sehr zufrieden und empfehle es jedem Cecelia Fan weiter. Und auch denen, die bisher kein Buch von ihr kannten - probiert es aus!

  • Bocki
    2019-03-25 11:16

    Das hier ist mein erstes Buch von dieser Autorin. Ich kannte sie vorher nicht. Hab nur irgendwo gelesen, dass PS, ich liebe dich von ihr ist. Sagt mir auf jeden Fall was. Lange Rede, kurzer Sinn. Der Glasmurmelsammler hat mich gefesselt. Von Anfang an. Ich mag Ich-Erzähler. Ein Teil wird vom Vater, um den es im Buch geht, erzählt. Ein anderer Teil wird von der Tochter erzählt. Diese stellt fest, dass ihr Vater fast sein ganzes Leben lang 2 Leben geführt hat. Das des Murmelspielers und das des Ehemannes und Vaters. Die Tochter versucht herauszufinden, wer ihr Vater eigentlich war. Für sie ein Schock...Das beste Buch seit langem!

  • Dajana B.
    2019-03-19 09:21

    Ich liebe die Bücher von Cecelia, aber durch dieses musste ich mich wirklich durchquälen. Was ich an ihr mag, sind die leicht geschriebenen Geschichten mit etwas Liebe ohne Schnulz und etwas mystisches ohne Science-Fiction. In diesem Buch war leider gar nichts davon enthalten. Ich hoffe im nächsten findet sie wieder zu ihrem Stil zurück.

  • Kristina
    2019-03-04 08:26

    Super Geschichte! Super erzählt! Ich liebe die Bücher von cecelia ahern und hab fast jedes einzelne Buch von ihr verschlungen! In der Geschichte handelt es sich um Sabrina und ihren Vater fergus, der an Demenz leidet, aber manchmal einen "hellen" Moment hat sich an früher erinnert. Sabrina glaubt ihren Vater zu kennen, bis die von einer Murmel-Sammlung eines besseren belehrt wird!

  • Connykind2
    2019-03-23 12:19

    Da ich Fan von Cecilia Ahern bin, bin ich insofern voreingenommen, dass ich nicht erwarte, dass das nächste Buch auch wieder so gut sein muss. In diesem Fall ist es das aber. Wirklich gute Geschichte und fantastisch geschrieben, so dass ich in einem Rutsch durchgelesen habe. Nur manchmal hatte ich Schwierigkeiten, bei dem jeweiligen Kapitel zu merken, aus wessen Perspektive gerade erzählt wird.

  • aubreyo
    2019-02-27 08:32

    Das Buch hat mich überhaupt nicht gepackt. Weder die Protagonistin noch die Geschichte an sich. Ich war mehrmals kurz davor einfach aufzugeben, weil es einfach keinen Spaß gemacht hat. Definitiv nicht mein Geschmack!

  • Beate-Angel
    2019-03-04 12:42

    Ich muss ganz ehrlich sagen, die Story ist ziemlich langweilig. Ich bin erst bei der Hälfte, vielleicht wird es noch. Wenn es ein reguläres Buch und kein Hörbuch wäre, hätte ich schon längst aufgehört zu lesen.