Read Wie ich aus einem Pinguin einen Elefanten machte by Susan Tan Online

wie-ich-aus-einem-pinguin-einen-elefanten-machte

Ein Hoch auf die Fantasie, Freundschaft und Toleranz Woher kommst du denn Das wird Zilla oft von wildfremden Menschen gefragt und sie antwortet immer ganz irritiert Na, aus dem Bauch meiner Mutter Dabei sollten die Erwachsenen doch eigentlich wissen, wie das geht Als sie in der Schule wegen der Schnecken, die sie bei ihren Gro eltern so gerne isst, ausgelacht wird, f llt Zilla zum ersten Mal auf, dass ihre Familie ein bisschen anders ist Aber sie l sst sich nicht beirren f r ihre Freunde ist Zilla nicht das M dchen, deren Familie zur H lfte chinesische Wurzeln hat, sondern das M dchen, das so unheimlich gut Geschichten erz hlen kann, dass sie sp ter einmal Bestseller Autorin werden will....

Title : Wie ich aus einem Pinguin einen Elefanten machte
Author :
Rating :
ISBN : 3570165027
ISBN13 : 978-3570165027
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : cbj 23 Oktober 2017
Number of Pages : 109 Pages
File Size : 599 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wie ich aus einem Pinguin einen Elefanten machte Reviews

  • Miss Lila
    2019-05-09 22:58

    »Woher kommst du denn?« Das wird Zilla oft von wildfremden Menschen gefragt und sie antwortet immer ganz irritiert: »Na, aus dem Bauch meiner Mutter.« Dabei sollten die Erwachsenen doch eigentlich wissen, wie das geht! Als sie in der Schule wegen der Schnecken, die sie bei ihren Großeltern so gerne isst, ausgelacht wird, fällt Zilla zum ersten Mal auf, dass ihre Familie ein bisschen anders ist. Aber sie lässt sich nicht beirren – für ihre Freunde ist Zilla nicht das Mädchen, deren Familie zur Hälfte chinesische Wurzeln hat, sondern das Mädchen, das so unheimlich gut Geschichten erzählen kann, dass sie später einmal Bestseller-Autorin werden will. ( Quelle: Amazon)Meine MeinungDas Cover des Buches ist passend und ansprechend gestaltet mit liebevollen Zeichnungen. Mit 240 Seiten ist das Buch für die angegebene Altersklasse nicht gerade dünn, jedoch durch die große und für Kinder angenehme Schrift und auch die vielen eingebauten Zeichnungen ist man dann doch recht schnell durch die Geschichte.Ich finde es etwas irritierend, das auf dem Klappentext Cilla steht, im Buch dann aber Zilla. Das hätte schon einheitlich sein sollen. In die Geschichte kommt man gut und schnell rein. Aufgrund der großen Schrift eignet sich das Buch auch gut für Leseanfänger.Zilla liebt es Geschichten zu erzählen und schreibt diese für ihr Leben gerne auf. Da liegt es nicht fern, dass es ihr größter Wunsch ist, einmal Autorin zu werden. Sie ist sehr kreativ und fantasiereich. Ihre ganzen Fantasien teilt sie natürlich am liebsten mit ihren besten Freundinnen. Es ist eine wundervolle Mädchengeschichte. Alles dreht sich um Freundschaft und Toleranz. Die Geschichte ist in der Ich-Form erzählt mit viel Charme und Humor. Die liebevollen Zeichnungen runden diese wirklich gelungene Geschichte ab.FazitMir hat das Buch wirklich gut gefallen und daher empfehle ich es gerne weiter. Eine Geschichte mit viel Witz und Charme, die sich sehr gut für die Altersklasse ab 8 Jahren eignet.