Read Mineralogie: Eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde (Springer-Lehrbuch) by M. Okrusch Online

mineralogie-eine-einfhrung-in-die-spezielle-mineralogie-petrologie-und-lagerstttenkunde-springer-lehrbuch

Diese Einf hrung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerst ttenkunde auf genetischer Grundlage konzentriert sich auf wesentliche Lehrinhalte des Fachgebietes und setzt Grundkenntnisse in der allgemeinen Mineralogie und Kristallographie voraus Zahlreiche Hinweise auf die technisch wirtschaftliche Bedeutung der Minerale, Gesteine und Erze als Rohstoffe bereichern das auf den neuesten Stand der Wissenschaft gebrachte Lehrbuch Das Werk spiegelt die langj hrige Erfahrung des Autors wider und ist in idealer Weise auf den Unterricht an Universit ten zugeschnitten In der 6 Auflage ist das Kapitel ber die Granitgenese v llig neu gestaltet Die traditionellen deutschen Mineralnamen werden durch die internationalen ersetzt....

Title : Mineralogie: Eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde (Springer-Lehrbuch)
Author :
Rating :
ISBN : 3540674233
ISBN13 : 978-3540674238
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Springer Auflage 6., v llig berarb u erw 4 Oktober 2000
Number of Pages : 507 Seiten
File Size : 979 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mineralogie: Eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde (Springer-Lehrbuch) Reviews

  • K.Michael Marquardt
    2019-03-22 11:32

    Das Buch ist ein Lehrbuch und eine Systematik fuer Studenten der Mineralogie, es ist aber auch fuer Mineraliensammler und Gelegenheits-Prospektoren sehr gut geeignet.

  • None
    2019-03-06 15:51

    Das Buch MINERALOGIE bietet eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde und ist in erster Linie als Lehrbuch für Studenten gedacht, die sich mit dieser Materie im Rahmen ihres Studiums befasse. Es stellt die wichtigsten Minerale in ihren Eigenschaften und ihren Vorkommen, sowie ihrer Bedeutung und Verwendung vor. Dem Buch vorangestellt ist eine Begriffserläuterung und Definitionen der Grundbegriffe. Dem ersten Hauptteil des Buches, der Systematik der Minerale, folgt mit dem 2. Hauptteil die Petrologie und Lagerstättenkunde. In diesem Teil wird die Entstehung von Gesteinen, ihre Einteilung sowie ihr Mineralbestand und dessen Eigenschaften abgehandelt. Dabei wird sowohl auf Magmatite, als auch auf Vulkanite und Sedimente eingegangen. Ein eigenes Kapitel ist der Gesteinsmetamorphose gewidmet, in dem auch auf die metamorphen Gesteine und Mineralgemeinschaften eingegangen wird. Der 3., kürzer gehaltene Hauptteil ist dem Stoffbestand und Bau von Erde und Mond gewidmet, in diesem Zusammenhang werden auch die Theorien der Plattentektonik sowie der Entstehung und Entwicklung von Erde und Mond erklärt. Das Buch setzt dabei Grundkenntnisse in allgemeiner Mineralogie und Kristallographie voraus und ist als Standartwerk für das Geologie- oder Mineralogiestudium hervorragend geeignet. Vom Aufbau her klar und übersichtlich gestaltet und mit zahlreichen Diagrammen und Abbildungen ausgestattet, ist die aktuelle 5. Auflage das meiner Meinung nach zur Zeit beste Buch in diesem Bereich. Empfehlenswert!

  • None
    2019-03-03 11:38

    Ausgehend von den als Elementen in der Natur vorkommenden Mineralien, die in sogenannte Klassen unterteilt werden, erfährt der Leser alles über den Aufbau, das Vorkommen, die Verwendung und die Bildungsbedingungen der etwa 200 wichtigsten Minerale. Des weiteren werden Magmatische Modelle, Vulkanismus, Lagerstättenbildung und Genese, Sedimente und Stoffbestand der Erde und des Mondes ausführlich dargestellt. Man vermißt kaum irgendwelche Informationen, ganz im Gegenteil, manche der Artikel wenden sich eher an fortgeschrittene Studenten oder Diplomanden, als an Anfänger und Interessierte. Ein sehr empfehlenswertes Buch für Geologen und alle Interessierten, aber manchmal etwas schwer zu lesen, das ist der einzige Kritikpunkt, das liegt aber an der Materie an sich.

  • None
    2019-03-06 15:45

    Das Buch bietet eine gute systematische Einteilung und Beschreibung der Minerale und Gesteine. Phasendiagramme einiger wichtiger silikatischer Zweistoffsysteme geben einen Einblick in die komplexen Zusammenhänge bei der Mineralbildung. Darüber hinaus findet der Leser hinreichend Auskunft über Mineralparagenesen und Lagerstättenbildungsprozesse. Petrologische Beziehungen gehören ebenso zum Inhalt wie die Beschreibung der magmatischen und der sedimentären Abfolge sowie der Gesteinsmetamorphose. Anhand ausgewählter Lagerstätten werden die wichtigsten gesteinsbildenden Prozesse klar und leicht verständlich dargestellt.

  • None
    2019-03-21 12:32

    Bei dem Werk handelt es sich um eines der grundlegenden mineralogischen Lehrbücher für Geowissenschaftler. Es ist ganz auf den universitären Bereich zugeschnitten. Im Teil I: "Spezielle Mineralogie" werden die physikalischen Charakteristika wichtigsten Minerale den systematischen Regeln entsprechend vorgestellt. Teil II: "Petrologie und Lagerstättenkunde" erläutert die Prozesse der Mineralneubildung und Umwandlung in der Natur und gibt grundlegende petrologische Definitionen. Teil III: "Stoffbestand und Bau von Erde und Mond" beschäftigt sich vor allem mit der Bedeutung der Mineralogie in globaltektonischen Zusammenhängen. Als vorlesungsbegleitendes Einführungslehrbuch ist das Werk empfehlenswert. Fortgeschrittene werden es dagegen seltener zur Hand nehmen, da tiefergehende Informationen meist nicht zu finden sind. Das gilt vor allem für die Suche nach den Bildungsbedingungen für verschiedene nicht sehr häufige Minerale die im Geobereich gleichwohl eine Rolle spielen.