Read Der ganze Wahnsinn: Storys by Terry Pratchett Online

der-ganze-wahnsinn-storys

Die Scheibenwelt ist eine bizarre, flache Welt irgendwo im Universum und doch kennen Millionen menschliche Leser sie in und auswendig Auch nach seinem Tod begeistert Terry Pratchett mit seinem zeitlosen Werk die Fans und in diesem Band liegen nahezu alle seine Erz hlungen und Possen vor Als elementarer Bestandteil seines Schaffens spiegeln sie dessen gesamten Kosmos auf h chst originelle Weise wider Gevatter Tod treibt dort sein Unwesen, der einf hlsamste und weiseste aller Sensenm nner Au erdem betrunkene Palastwachen, verr ckt spielende Computer und Gnome in Kaufh usern Vom Autor selbst zusammengestellt, mit exklusiven, nur hier ver ffentlichten Geschichten, einer Einf hrung des Meisters und einem aufwendigen Farbbildteil mit den sch nsten Kunstwerken von Kultzeichner Josh Kirby....

Title : Der ganze Wahnsinn: Storys
Author :
Rating :
ISBN : 9783492701556
ISBN13 : 978-3492701556
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Piper November 2007
Number of Pages : 197 Pages
File Size : 599 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der ganze Wahnsinn: Storys Reviews

  • Peter Stark
    2019-04-24 01:49

    Ich liebe die Scheibenwelt und ihr Personal und der Hingang von Terry Pratchett war für ,mich ein echter Trauerfall. Aber im vorliegenden Werk scheint es sich doch seher stark um Resteverwertung zu handeln. Was beim Romaneschreiben übrigblieb...

  • Rincewind
    2019-05-01 00:14

    Das Buch ist primär für Leute gedacht, die schon Pratchett gelesen haben, ob jetzt Scheibenwelt-Romane oder Andere. Die Qualität der einzelnen Kurzgeschichten / Reden / Texte variiert recht stark, auch in ihrem Humor, jedoch ist überall der typische Pratchett-Stil zu erkennen. Zu jeder Geschichte ist ein kurzes Vorwort vom Meister enthalten, welches den Zusammenhang erklärt.Als Scheibenwelt-Fan fand ich das Buch recht interessant, bin aber auch mit der Erwartung rangegangen, dass es sich hier nicht um einen Roman handelt.

  • S. Ehrensperger
    2019-05-08 00:08

    Die Sammlung wurde vervollständigt.Ich denke, es ist genug gesagt, wenn ich schreibe: Ich muss alle Bücher dieses genialen Mannes haben, die es zu kaufen gibt. Die Scheibenwelt ist eine geniale Erfindung, die Bücher hab ich alle schon mehrfach gelesen. Schade, daß keine mehr nachkommen... RIP Sir, Du fehlst!

  • Wilfried Behrend
    2019-05-02 20:11

    Dieser Artikel wurde an meine Söhne zu Weihnachten verschenkt. Laut ihrer Aussage freuten sie sich sehr darüber und fanden es hilfreich.

  • Angelika Baumbach
    2019-05-04 20:05

    Geschenk für meine Tochter, die Terry Pratchetts Bücher verschlingt und schon sehr viele von ihm besitzt. Ich selbst mag sie auch und vermute, dass auch dieses in seinem unnachahmlichen Stil geschrieben ist, interessant, ideenreich, phantasievoll, humorvoll, unterhaltsam.

  • Iceman75
    2019-05-06 22:11

    Ich nehme an, über dieses Buch wird man geteilter Meinung sein.Der Inhalt besteht aus vielem, was Terry Pratchett im Laufe seines Lebens geschrieben hat.Angefangen von Discworld Kurzgeschichten über "normale" Phantasy bis hin zu banalem, wie Vorwörter, die Terry Pratchett für Computerspiele verfaßt hat, die auf seinen Büchern basieren. Zudem philosopiert er auch ein wenig.Mag letzteres vielleicht nicht ganz so spannend sein, gibt es doch einen interessanten Einblick in Terry Pratchett's Denkweise und zudem verrät er viel über seine berufliche Herkuft. Dennoch eher für Fans. Dasselbe gilt für die Vorworte zu den Spielen.Die Discworld Kurzgeschichten sind kurzweilig und amüsant wie immer, dennoch sollte man eine gewisse "Vorbildung" mitbringen, dan einem sonst womöglich einige Witze und Anspielungen entgehen.Als absolute Gustostückerl hingegen empfinde ich die "normalen" Phantasygeschichten (wenngleich mir eine davon schon in einem andern Buch untergekommen ist); unter anderem eine, die Klein-Terry im Alter von 13 Jahren verfaßt hat - einfach genial.Buch bekommt von mir 4 Punkte, weil es eine sehr wunderbare Pratchett Sammlung darstellt aber manches so wirkt als wäre es ein bloßer Lückenfüller um eine bestimmte Seitenzahl zu erreichen.Zudem muß man eben sagen, daß es sich hier eher um Fanliteratur handelt als um Storis für Pratchett - Neulinge.

  • DrOctupus
    2019-05-14 02:08

    Ein Buch voller Kurzgeschichten eines Autors ist immer eine schwierige Sache, insbesondere wenn besagter Autor wie Pratchett mit einer bestimmten Reihe oder einem Zyklus bekannt wurde. Das Problem dieses Buches ist jedoch nicht, dass es nur einige wenige Scheibenwelt-Kurzgeschichten enthält, ist Pratchett doch ein Fantasyautor erster Güte dessen andere ebenfalls in diesem Werk enthaltene Kurzgeschichten äusserst unterhaltsam sind. Das Buch enthält jedoch nur etwa zur Hälfte Kurzgeschichten, die andere Hälfte des Buches enthält mehr oder minder, jedoch eher minder unterhaltsame Reden, Sachveröffentlichungen für irgendwelche einschlägigen Magazine, oder Rezesionen wie zu Kubrikswerk 2001, des Autors. Das ganze mutet wie ein Versuch des Verlages an, auch mit der letzten Zeile des Autors dem Leser das Geld aus den taschen zu ziehen und da es nicht für ein komplettes Buch aus Kurzgeschichten gereicht hat, wird die ganze Chause einfach um fünfzig Prozent mit absolut langweiligen und nichtssagenden Zeilen des Autors aufgepimpt. Kurzfristig wird so zwar Geld in die Kassen gespült aber mittelfristig werden Leser vergräzt.Für dieses Verhalten gegenüber den Lesern und den Fans gibt es einen Stern.