Read Dabei war ich doch sein liebstes Kind. Eine Psychotherapie mit der Tochter eines SS-Mannes by Tilmann Moser Online

Title : Dabei war ich doch sein liebstes Kind. Eine Psychotherapie mit der Tochter eines SS-Mannes
Author :
Rating :
ISBN : 3451048078
ISBN13 : 978-3451048074
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Herder, Freiburg 2001
Number of Pages : 191 Seiten
File Size : 996 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Dabei war ich doch sein liebstes Kind. Eine Psychotherapie mit der Tochter eines SS-Mannes Reviews

  • Maja
    2019-03-21 15:43

    Die Therapie einer fast 70 jährigen Frau, die über Jahrzehnte Schuld und Scham für ihren SS-Vater trug und deren Verlauf beschrieben und kommentiert wird. Die Sitzungen sind wiedergegeben als seien sie Teil einer direkten Rede oder eines inneren Monologs, wodurch der Leser unmittelbar und sehr anrührend in das Erleben der Patientin und ihre Erinnerungen hineingenommen wird, und auch uns 'Nachgeborenen' der Alltag und die Traumata eines Kindes in der NS Zeit und die daraus resultierenden seelischen Konflikte nachvollziehbar werden.Kommentare des Analytikers verdeutlichen die Dynamik des therapeutischen Prozesses und bieten einen spannenden Einblick in die heilsame Qualität der Therapeut-Patientinnenbeziehung.Das 1933 gemalte Bild des Buchumschlags, das Tilmann Moser in seinem Vorwort bespricht, wird durch die eindringliche, überaus dichte Bildbetrachtung in seiner faszinierenden, aber auch bedrückenden Qualität, erfahrbar. Gleichzeitig ist es eine verblüffend stimmige Einleitung für die Lebensgeschichte der Patientin.Im Anhang geht Tilmann Moser auf die Arbeit einer jüdische Psychoanalytikerin und Schriftstellerin ein, die bereits in den 50er Jahren parallel ein Täter- und ein Opferkind therapeutisch begleitete, und deren Arbeit ihm Mut gemacht und Bewunderung abgenötigt hat.Ein empfehlenswertes, spannendes Buch, das sehr persönliche Einblicke in die Psychotherapie der traumatischen Folgen unserer NS-Geschichte mit Erläuterungen, Bildbetrachtung und dem Anhang in geglückter Weise vereint.