Read Tosende Stille: Eine Frau rudert über den Atlantik und findet sich selbst by Janice Jakait Online

tosende-stille-eine-frau-rudert-ber-den-atlantik-und-findet-sich-selbst

Eine Frau Ein Boot Ein Ozean Ganz allein in einem Ruderboot den Atlantik berqueren, den Elementen ausgesetzt sein, die eigenen Grenzen testen das ist der gro e Traum, den Janice Jakait sich im November 2011 endlich erf llt Allein und mit purer Muskelkraft schafft sie, was keiner Deutschen vor ihr jemals gelang 90 Tage, 6.500 Kilometer und eine Million Ruderschl ge trennen sie am Anfang ihrer Reise noch von ihrem Ziel Begleitet von Walen, Delfinen und V geln erlebt sie faszinierende Naturschauspiele Vor allem aber findet Janice in der Weite des Ozeans zu einer nie gekannten inneren Ruhe Ein absolut einzigartiges Abenteuer....

Title : Tosende Stille: Eine Frau rudert über den Atlantik und findet sich selbst
Author :
Rating :
ISBN : 344215894X
ISBN13 : 978-3442158942
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Goldmann Verlag 18 April 2016
Number of Pages : 256 Seiten
File Size : 777 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Tosende Stille: Eine Frau rudert über den Atlantik und findet sich selbst Reviews

  • Mary Morgan
    2019-03-15 12:17

    Das Buch ist in der Tat eine Meisterleistung: ehrlich, poetisch, sprachgewaltig und spannend (wie in der Biografie angegeben).Leider nur ist die CD Version genau das Gegenteil von der von Frau Jakait vermittelten Botschaft - hektisch gelesen, den sehr differenzierten Emotionen kaum gerecht werdend, unprofessionell und ohne jegliche Leidenschaft.Es drängen sich Erinnerungen an Schülerbeiträge auf, die einen Text ohne Beteiligung einfach "runter rasseln". Ich bedaure, die CD gekauft zu haben. Sie erweist dem großartigen Buch von Frau Jakait einen wahren "Bärendienst". Schade!!

  • ElmGei
    2019-03-15 13:26

    Für die erbrachte Leistung zolle ich Janice Jakait höchsten Respekt. Eine starke Frau erlebt ein wahrlich unglaublich mutiges Abenteuer. Gestört hat mich jedoch die Tatsache, dass sie das Hörbuch selbst gesprochen hat. Ihre Stimme empfand ich äußerst gewöhnungsbedürftig. Es gibt so viele gute Sprecher, die das deutlich besser können und die dem Hörbuch die verdiente Spannung und Emotionen hätten geben können.

  • Wunschi
    2019-03-09 16:14

    ... aber ehrlich gewagt ist schreiben nicht so ganz das Fahrwasser der Schriftstellerin. Vielleicht kommen andere besser mit dem Schreibstil klar. Mir ist es etwas zu holprig. Gerade am Anfang muss man sich einfach viel denken. Gefreut hätte es mich auch, wenn schon Bilder drin sind, dann auch mal das Schiff im Ganzen ,dass man sich einiges aus der Beschreibung besser vorstellen kann. Die meisten Leser werden ja so ein Boot noch nie gesehen haben. Ansonsten muß ich nochmal betonen... allen Respekt vor der Leistung von Janice Jakait... ich hätte die Buchse vermutlich schon nach den ersten zwei Kilometern vom Strand entfernt voll...

  • Amazone
    2019-03-19 15:27

    Da mögen sich die Geister ja durchaus scheiden, aber ich konnte mit dem Schreibstil überhaupt nicht warm werden. Die Sätze sind gestückelt, der Humor und die Spannung ist bei mir einfach nicht angekommen und ich konnte die höchsten Lobpreisungen des Buches in einem Workshop einfach nicht nachempfinden. Ich zolle Frau Jakait großen Tribut für ihre Leistung, aber das Buch hat es leider nicht in mein Herz geschafft.

  • Nordend
    2019-03-08 17:14

    Ich habe von dem Buch im Rahmen eines Podcastinterviews gehört und fand die Geschichte dahinter sehr interessant.Allerdings finde ich den Schreibstil sehr umständlich zu lesen und auch die Story nicht wirklich so spannend geschildert.Fazit: keine Empfehlung...

  • H. Egger
    2019-03-10 17:39

    Ein unglaubliches Vorhaben, einer außergewöhnlichen Frau! Das wunderbare, sie bleibt ganz Frau! Habe das Buch nicht mehr aus der Hand gegeben, auch Männer fasziniert das sehr spannend geschriebene Buch! Dieses Buch sollten alle lesen, man weiß spätestens dann, das alles möglich ist, wenn der Wille stark genug ist! Das eine Frau so sehr Frau ist, dass sie zwar über den Atlantik rudert, aber Sorge über ihr Aussehen hat, ist rührend und wunderbar und straft alle Lügen, dass so eine Frau ja sowieso ein halber Mann ist. Unbedigte Leseempfehlung! Spannend, nachdenklich, beängstigend, liebevoll, mitten im Leben und dem Tod ganz nah....

  • Matthias Metan
    2019-03-02 09:25

    Das Buch bestellte ich für meine Mutter, weil sie es haben wollte und sie fand es gut.(ich habe es nicht gelesen)

  • Amazon Kunde
    2019-03-20 17:37

    Unglaublich tiefgründig, spannend und wahrlich nicht vorstellbar, welche Strapazen man sich in diesem Vorhaben unterwerfen muss und wie diese Situationen bewältigen kann.