Read Ich bin stark, ich sag laut Nein!: So werden Kinder selbstbewusst by Susa Apenrade Online

ich-bin-stark-ich-sag-laut-nein-so-werden-kinder-selbstbewusst

So werden Kinder stark Susa Apenrade erz hlt von Situationen, in denen Lea sich nicht gut f hlt wenn Jan sie rgert, wenn die Nachbarin sie wieder mal kurz dr cken oder Onkel Meier sie einfach so auf den Scho nehmen will Was soll Lea da nur tun Lea stellt sich mit beiden Beinen fest auf den Boden und sagt laut und selbstbewusst Nein Und das ist auch die richtige Antwort, wenn ein Fremder kommt und versucht, Lea wegzulocken Lea ruft laut Nein, ich geh nicht mit...

Title : Ich bin stark, ich sag laut Nein!: So werden Kinder selbstbewusst
Author :
Rating :
ISBN : 9783401091655
ISBN13 : 978-3401091655
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Arena 1 Januar 2008
Number of Pages : 488 Pages
File Size : 599 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ich bin stark, ich sag laut Nein!: So werden Kinder selbstbewusst Reviews

  • Trudi
    2019-04-11 14:12

    Das ist das beste Buch zu dem Thema "Nein sagen", das ich jemals in den Händen hatte und ich habe schon einige gesehen und gelesen. Die Geschichten sind kurz und für ältere Kindergartenkinder sehr gut geeignet. Für Grundschulkinder, die gerne und viel vorgelesen bekommen bzw. selber lesen, könnten sie evtl. etwas zu kurz geraten sein, aber bei aktuellem Anlass sicher eine gute Gesprächsgrundlage bieten.Es handelt sich insgesamt um 6 verschiedene Erlebnisse zum Thema "Nein Sagen". Jede Geschichte besteht aus vier Doppelseiten, wobei nie die ganze Seite beschrieben ist. Die Bilder sind sehr schön gezeichnet, mit wunderschönen Farben und die Gesichter sehen mal ernst mal fröhlich aus - jeweils dem Thema angemessen. Wirklich gut. Die Hauptperson Lea hat halblange, etwas strubbelige blonde Haare und meistens eine Hose an, so dass auch Jungen mit dem Buch etwas anfangen können.Es wird immer eine Situation erzählt, die Lea passiert. Bei den ersten 5 Geschichten haben die Leser (= Kinder) die Möglichkeit, aus drei Lösungs-Vorschlägen für das Thema auszuwählen; die Kinder werden also aktiv in den Leseprozess einbezogen und müssen eine Entscheidung treffen. Toll finde ich, dass die Lösung in der "Ich-Form" geschrieben ist. Beispiel: "Ich hab dich lieb, Tante Maja, aber küssen mag ich dich jetzt nicht." So können die Kinder die Sätze gleich in der "Ich-Form" üben und auf ihr eigenes Leben übetragen.Welche Entscheidung die richtige war, sagt einem das Buch (= "Die zweite Antwort ist die richtige, denn bei den anderen Anworten würde Tante Maja Lea jedes Mal wieder küsssen ...).Anschließend geht die Geschichte weiter. Lea trifft natürlich die richtige Entscheidung und die Gesschichte nimmt ein gutes Ende.Bei den ersten 5 Geschichten geht es um folgende Situationen:1. Ein anderes Kind (Junge, älter) möchte Lea auf dem Spielplatz einen Schokoriegel wegnehmen.2. Die nette Nachbarin möchte Lea gerne mal drücken.3. Die liebe Tante möchte Lea zur Begrüßung immer küssen.4. Papas Geschäftsfreund kommt manchmal zum Essen zu Besuch hebt Lea einfach auf seinen Schoß.5. Eine neues Kind ist im Kindergarten und die dazugehörige (neue und unbekannte) Mutter schlägt vor, Lea zum Spielen mitzunehmen.Bei der letzten Geschichte gibt es keine Entscheidungsmöglicheit. Hier geht es darum, dass ein völlig Fremder mit einem Trick versucht, Lea aus dem Vorgarten vor dem eigenen Haus wegzulocken (Katzenfoto - Katze sucht ein zuhause). Hier wird klar und deutlich nur die eine Entscheidng vorgegeben, nämlich dass man NIEMALS mit einem Fremden mitgehen soll und dass man in diesem Fall auch gar nicht zu überlegen braucht. Auch das fand ich gut. Gott sei Dank geht auch diese Geschichte gut aus, denn Lea sagt laut und deutlich: "NEIN! Ich darf nicht mit Fremden mitgehen!"Hier endet das Buch - etwas beängstigend, denn schließlich geht es beim letzten Thema im Grund um Kindes-Entführung.Ich hätte mir gewünscht, dass noch eine kleine Zusammenfassung am Ende folgt oder irgend eine andere kleine Geschichte, in der Lea sich wohl fühlt es ihr gut geht und sie laut "Ja" zu sich selbst sagt, weil die Situation toll ist und vieles im Leben auch ein fröhliches JA beinhalten kann. Aber man kann nicht alles haben.Das Buch ist absolut empfehlenswert zum Thema "Nein sagen".

  • Schlumpf
    2019-04-08 16:09

    Diese Buch zeigt kindgerecht verschiedene Situationen, in denen Kinder nein sagen dürfen und wie sie das machen können. Auch die Reaktionen der Erwachsenen werden hier gezeigt. Das sind absolut realistische Reaktionen von normalen Menschen. Mit diesem Buch können Kinder Ängste abbauen und Hemmungen ablegen. Als Elternteil kann man prima mit den Kinder solche Situationen spielerisch üben. Das macht viel Spaß und gibt den Kindern den Mut es auch bei anderen Personen zu tun. Es ist so wichtig, dass Kinder auf eine Art und Weise NEIN sagen lernen, die Erwachsene verstehen, die aber nicht unhöflich oder bockig rüber kommt. Das ist ein wirklich tolles Kinderbuch!!!

  • Claudi
    2019-04-11 16:53

    Ein tolles Buch mit vielen Beispielen zum Nein Sagen lernen. Bunt und kindgerecht gestaltet. Es gibt immer einen Fall und drei Antwortmöglichkeiten. Meine dreijährige Tochter versteht es sehr gut. Und sie schaut es immer wieder an. Ich würde das Buch wiedekaufen oder verschenken.

  • Melissa Zimmer
    2019-04-11 18:48

    Es ist so ein tolles Buch! Es zeigt verschiedene Geschichten, die im Leben dazu führen, dass ein Kind „Nein“ sagen soll/muss/kann.Es ist toll beschrieben und zeigt kindgerecht, dass es gut ist „Nein“ zu sagen.Für Kinder im Vorschulalter sehr gut zu verstehen und mit den Kindern zu erarbeiten!

  • HaZe
    2019-03-26 12:59

    sehr schönes und gelungenes Buch Kindern zu vermitteln, dass sie auch nein sagen dürfen!die Illustrationen verdeutlichen das und die Wiederholungen stärken das Selbstbewusstsein eines Kindes. Mein Sohn (4 Jahre) mag das Buch sehr gern! und es hilft ihm auch in Situationen deutlich nein sagen zu können, die er nicht will ohne das er jetzt als Trotzkind da steht :)

  • Lira
    2019-04-16 19:48

    Das Buch ist super, hat mehrere Beispiele und man kann es mit den Kindern spielend erlernen Nein zu sagen so wie hier die Lea- meine Kinder haben viel Spaß dran und ich finde das Buch wirklich sehr wertvoll da es hilft meinen Kindern selbstbewusster zu sein! Gerade Mädchen werden gerne und oft immer abgeknutscht oder auf den Schoß gezerrt oder geknuddelt auch wenn sie es garnicht wollen! Als wären sie Püppchen dabei sind das Menschen!! Natürlich auch gut das Beispiel das sie nicht mit fremden Menschen mitgehen sollen!

  • Meike S.
    2019-04-05 16:03

    Schön Illustriertes Buch mit spannendem Inhalt. Lesen lernen macht da meiner Tochter gleich viel mehr Spaß... und wie man Mutig ist wird auch vemitteltSehr zu empfehlen... auch als Geschenk

  • Familie Kretschmer
    2019-04-03 16:16

    Ein sehr gelungene Zusammenstellung verschiedenster Möglichkeiten, wie ein Kindin unangenehme Situationen kommt und wie es seinem Gegenüber stark gegenübertretenkann.Meine Kinder mögen es sehr und haben mich schon mit der ein der anderen selbstbewußtenäußerung überrascht (zum Thema "ich mag dich wirklich, aber ich mag jetzt nicht geküsst werden,Oma!"