Read Die Communication Scorecard: Eine neue Methode des Kommunikationsmanagements by Ralf Hering Online

die-communication-scorecard-eine-neue-methode-des-kommunikationsmanagements

Die Communication Scorecard ist ein neues Modell des Kommunikationsmanagements, das weiche mit harten Faktoren verbindet So wird Kommunikation steuer und messbar, Kommunikation und Unternehmensstrategie werden miteinander verzahnt Kommunikation beeinflusst jeden einzelnen Werttreiber und wird so selbst zum entscheidenden Wertsch pfungsfaktor in einem Wettbewerbsumfeld, in dem Produkte und Dienstleistungen sich immer mehr hneln Sie muss jedoch eng mit den betriebswirtschaftlichen Parametern der Unternehmensf hrung verkn pft sein, um ihre Aufgabe zu erf llen Die Communication Scorecard , die sich an die von Kaplan Norton entwickelte Balanced Scorecard anlehnt, ist das weltweit erste Erfolg versprechende Modell, das messgr engesteuerte Kommunikation in die Unternehmensstrategie integriert und so nachvollziehbar die Steigerung des Unternehmenswertes beeinflusst Das Buch ist verst ndlich geschrieben, top aktuell und wissenschaftlich fundiert Die Autoren verf gen ber gro e internationale Erfahrung in Kommunikationsmanagement und beratung....

Title : Die Communication Scorecard: Eine neue Methode des Kommunikationsmanagements
Author :
Rating :
ISBN : 3258067724
ISBN13 : 978-3258067728
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Haupt Verlag Auflage 1 1 Juli 2004
Number of Pages : 138 Seiten
File Size : 694 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Communication Scorecard: Eine neue Methode des Kommunikationsmanagements Reviews

  • Amazon Customer
    2019-04-09 20:05

    Die Autoren stellen mit der Communications Scorecard nicht nur ein Instrument vor, das die in vielen Unternehmen eingeführte Balances Scorecard ergänzen soll, sondern ein unternehmenspolitisches Führungsprinzip. Der Anspruch, Kommunikation zum wahren Führungsprozess weiterzuentwickeln, ist damit sehr hoch.Die Frage stellt sich, wer sollte das Buch deshalb lesen? Und ist es dann auch zielgruppengerecht geschrieben? Natürlich alle Kommunikationsverantwortlichen, und es macht Sinn. Doch hier ist Ausdauer gefragt die systematische Beschreibung zu verinnerlichen, um sie dann selber anwenden/ausprobieren zu wollen. Oder Unternehmensleiter. Hier sind die neuen Perspektiven und Ideen wie beispielsweise die Rolle des Chief Communications Officers interessante Punkte, die der eine oder andere aufgreifen mag. Das brächte die Diskussion der übergreifenden Fragestellung entsprechend voran.Wenn eine andere Zielsetzung ist, den Stellenwert der Kommunikation in Organisationen weiterzuentwickeln und praktische Verbesserungen zu erzielen, dann ist das vorliegende Werk sehr hilfreich. Doch auch hier gilt: Diejenigen, die schon dabei unterwegs sind, Kommunikation als werttreibenden Faktor einzusetzen und auch zu messen, fühlen sich bestätigt. Ungleich schwieriger ist es, die kritischen Geister aus den eigenen (Kommunikations-) Reihen dazu zu bewegen. Und diejenigen wie zum Beispiel die Controller am konstruktiven Gestaltungsprozeß zu beteiligen, die die Versachlichung der Materie Kommunikation fordern. Wer sich dabei angesprochen fühlt, sollte sich einlesen.Insgesamt bietet das Buch für jeden etwas - den PR-Manager, den Controller, und auch den Unternehmensleiter. Doch die Gratwanderung zwischen Fachbuch mit wissenschaftlichen Anspruch und praxisorientiertem Handbuch fällt nicht immer leicht. Für die Weiterentwicklung und Professionalisierung der Kommunikation verdient das Buch eine breite Leserschaft, die allerdings das entsprechende Interesse mitbringen muss. Eine Neuauflage dieses Buches sollte noch etwas mehr Kick und Visionen vermitteln, als auch umsetzungsrelevanter geschrieben sein. Sozusagen von PR'lern für PR'ler und Manager. Das Thema hat das Potenzial.