Read Die Englisch-Niederländischen Seekriege by Robert Rebitsch Online

die-englisch-niederlndischen-seekriege

Die Englisch Niederl ndischen Seekriege waren Konfrontationen zwischen der aufstrebenden Seemacht England und der etablierten Seemacht der Niederlande Die gro en Schlachten ereigneten sich im rmelkanal und in der Nordsee, die Nebenschaupl tze des Krieges sind im Mittelmeer, an der Westk ste Afrikas, in der Karibik und in S dostasien zu finden Diese Seekriege wurden in der deutschsprachigen Geschichtswissenschaft bisher kaum behandelt Es gibt keine moderne deutschsprachige Monographie zu dieser Thematik und sie finden in Handb chern zur europ ischen Geschichte des 17 Jahrhunderts kaum Erw hnung Es ist das Ziel des vorliegenden Werkes die Kontrahenten der Kriege vorzustellen, die politischen, konomischen sowie konfessionell ideologischen Rahmenbedingungen darzulegen, die einzelnen Ursachen und Motive f r die Kriege aufzuzeigen, milit rische Kapazit ten sowie Strategie und Taktik der Seekriegsf hrung zu erl utern, den Verlauf der Kriege zu beschreiben und ebenso auf die Auswirkungen und Konsequenzen der bewaffneten Konflikte einzugehen....

Title : Die Englisch-Niederländischen Seekriege
Author :
Rating :
ISBN : 9783205794707
ISBN13 : 978-3205794707
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : B hlau Wien Auflage 1 16 Dezember 2013
Number of Pages : 597 Pages
File Size : 967 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Englisch-Niederländischen Seekriege Reviews

  • Henryk
    2019-05-17 14:46

    endlich ein Buch, dass sich mit diesen doch sehr wichtigen Ereignissen für Europa, aber besonders für das britische Empire beschäftigt. Das Buch ist sehr strukturiert und kenntnisreich geschrieben. Es lässt sich flüssig lesen, ohne sich allzu sehr in wissenschaftlicher Ausdrucksweise zu verlieren. Was mich persönlich etwas gestört hat, waren die Historikerinnen und Historiker, Forscherinnen und Forscher, usw..Aber man kann sagen, für alle Menschinnen und Menschen mit Interesse an dieser Epoche ein absoluter Treffer. Es gibt zu diesem Thema nichts vergleichbares. Kann ich sehr empfehlen.

  • Stefan Gläser
    2019-05-17 13:41

    Robert Rebitsch greift ein Thema auf, dass zumindest in Deutschland nur sehr rudimentär - wenn überhaupt - behandelt worden ist. Gelungen ist m. E. der allgemeine Überblick über die jeweils politische, wirtschaftliche und religionspolitische Situation der beiden Kontrahenten vor den drei Seekriegen.Was ich nicht verstehe ist, dass der Autor es nicht geschafft hat, zitierte englische oder holländische Quellen ins Deutsche zu übersetzen. Was soll das? Natürlich bin ich des Englischen mächtig, aber bei ellenlangen Passagen in teilweise alter Sprachform muss ich zum Wörterbuch greifen. Und wozu? Texte aber in holländisch wiederzugeben, grenzt an Frechheit und Arroganz, denn es ist schön für den Autor, dass er diese Sprache beherrscht - die Mehrzahl der deutschen Leser tut das wohl eher nicht!Ein weiterer Kritikpunkt ist die ellenlange und bisweilen ermüdende Auseinandersetzung mit der Forschung zu diesem Thema. Muss man sich wirklich in einem solch verhältnismäßig kleinen Buch seitenlang über die kontroversen Denkansätze des Historikers X oder des Wirtschaftshistoriker Y auslassen? Weniger wäre hier mehr gewesen.